Ich denke wenn du ein Baby von ihm bekommst dann kann er nach Deutschland nennt sich glaube ich Familienzusammenführung. Bin mir aber nicht ganz sicher. Viel Glück

...zur Antwort

Bilde ich mir sein (mein Chef) Interesse bloß ein?

Liebe Community, Ich bräuchte von euch als Außenstehende eine ernst gemeinte Einschätzung. Ich habe vor ungefähr 3 Monaten neben der Schule einen Nebenjob in einem Bekleidungsgeschäft begonnen. Einer meiner Chefs hat mich von Anfang an ziemlich offensichtlich angeflirtet und ich bin darauf eingegangen. Wir waren dann zunächst einen Kaffee trinken und spazieren. Ich habe ihm dort von meiner schwierigen Vergangenheit erzählt und weshalb ich damals Probleme mit dem selbstverletzen hatte, denn ihm sind die Narben aufgefallen. Er hat mir dann anvertraut, dass seine Exfreundin Borderlinerin war und das auch der Grund war, weshalb die Beziehung auseinander brach. Ich habe heute eigentlich keine Probleme mehr mit den psychischen Belastungen und das habe ich auch klar vermittelt. Er wollte mich dann wiedersehen und wir gingen zunächst wieder einen Kaffee trinken und gingen dann zu ihm um einen Film zu sehen. Zunächst saßen wir nur nebeneinander, aber wie es nun mal passieren musste, hat er irgendwann nach meiner Hand gegriffen und wir hielten Händchen. Irgendwann haben wir uns natürlich auch geküsst, obwohl ich auf unser Chef-Angestellten-Verhältniss hingewiesen habe. Er war wirklich unfassbar liebevoll, hat mich auf die Stirn geküsst, meine Hände geküsst und ist nicht sofort "sexuell" geworden. Er hat mir somit ein ernstes Interesse vermittelt. Wir kamen dann irgendwann auf meinen Freund zu sprechen. Er wusste bis dato noch nichts von ihm, weil ich mir die Sache offenhalten wollte. Ich habe eine wahnsinnige Angst an der Liebe meines Lebens vorbeizulaufen, nur weil ich in einer Beziehung bin. Er fand das natürlich nicht so toll und wir suchten nach Lösungen. Ich meinte, dass ich das klären möchte und natürlich keine Affäre mit ihm haben will. Er schien ein wenig verletzt, allerdings nicht all zu sehr. Wir haben dann noch weiter gekuschelt und wir hätten auch beinah miteinander geschlafen und er hat mir auch angeboten bei ihm zu schlafen, als ich mich doch entschloss zu gehen. Wir verabschiedeten uns und haben uns nochmal geküsst und dann fing das Ganze wieder von vorne an. Irgendwann bin ich dann aber wirklich gegangen und wir hatten keinen Sex. Es war die darauffolgenden Wochen in Ordnung auf der Arbeit, bis ich erfahren habe, dass er jemandem von ihm und mir erzählt hatte. Ich war natürlich sauer, da wir dafür in große Schwierigkeiten geraten können. Es wurde dann ganz schön seltsam zwischen uns und kühl. Manchmal habe ich dann aber seinen Blick gespürt oder das Gefühl gehabt, dass er meine Nähe sucht. Habe ihn dann auch darauf angeschrieben und er meinte, ich würde da zu viel rein interpretieren. Nun gut. Ich war natürlich verletzt, auch vor allem, da er den Altersunterschied (8 Jahre) zur Sprache brachte und ich mich wie ein kleines Kind behandelt gefühlt habe. Jetzt waren wir mit der gesamten Firma am Samstag Abend in einer Bar und anschließend in einem Club um einen anderen Chef zu verabschieden. Er kam ziemlich spät und hat mich nicht mal (*)

...zur Frage

Mein gott,was für eine Sülze...😥

...zur Antwort

Na toll, mit 14 sich Vögeln lassen und dann rumheulen dass man vielleicht schwanger ist. Die Jugend von heute kann man in die Tonne kloppen.

...zur Antwort

Jag den Typen aus der Wohnung,und wenn deine Liebestolle Schwester einen auf Drama-Qeen macht darf sie gleich mit ihm gehen.

...zur Antwort

Die Schulbitch. Das hat jede Schule.

entweder ist das eine Spaß Frage, oder du hast deinen Beruf schon gefunden.

...zur Antwort

Geht mir genauso. Da ich weißt das ich um 6 wach werden muss wache ich fast immer vor dem Wecker auf.
Das scheint ein innerer Wecker zu sein.

Nur dumm das mein innere Wecker kein Wochenende kennt. Seit Jahren ist das schon so.

Vll fängt das bei dir jetzt erst an.

...zur Antwort