Ich vermute Du nutzt den "MailCheck" von GMX?!?!?

• Nach dem Update auf  Firefox57 ist vieles anders.

Ich denke dass Dein Problem aus dem neuen Sichheitsdenken der Firefox-Leute heraus entstanden ist.

1. Du solltest aktuelle Add-Ons verwenden, vllt. löst das Dein Problem bereits.

2. Klappt es über GMX und dem Webmailer  Dateien zu versenden?

3. Klappt es mit einem "Offlinemailer", oder hast Du das nie versucht?

...zur Antwort

Man sollte eine Freundschaft (und ich sehe das nur als solche) nicht mit einer Liebschaft verwechseln.

Zu einer Liebe gehört wesentlich mehr als sich in der Schule jeden Werktag zu treffen!

Lass Dir Zeit, wenn es soweit ist wird es von alleine passieren! ;-)

...zur Antwort

Sowas kann am besten ein Arzt abklären, der mit Dir ausgiebig spricht.

Schlafstörungen sind gerade bei Schichtarbeit an der Tagesordnung, davon könnte ich Dir ein Lied (oder mehrere) singen! 

Ggf. auch im Schlaflabor überprüfen lassen!

Wichtig sind auch immer die gleichen "Einschlafrituale", damit der Körper sich darauf einstellen kann, dass er zur Ruhe kommt.

Was die Schalfstörungen bei Dir im Einzelnen auslöst können wir bei GuteFrage leider nicht per Ferndiagnose feststellen, es sind lediglich Vermutungen und Erfahrungen aus meinem eigenen Leben.

Gruß und baldige Besserung!

Bruno01

...zur Antwort

Also ich kann auch ohne Premium gut und viel Musik hören.

Dafür gibt es unzählige Internetradios, die ganzen Kanäle bei den verschiedenen Anbietern (Vevo, YT, myVideo, Deezer und wie sie alle heißen) ... dazu die öffentlichen Quellen.

Da vermutlich kaum einer von uns Deine Eltern kennt und daher auch nicht weiß wie sie ticken wird Dir leider keiner sagen können, wie Du sie überzeugen sollst.

Was sind denn die Argumente außer den Kosten?

Hast Du Dir schon mal überlegt ob Deine Eltern vllt. recht haben könnten?

Gruß Bruno

...zur Antwort

Info fehlt: Welches BS?

Erstmal rate ich Dir Dein System zurücksetzen.

Eine USB-Tastatur wird in der Regel immer erkannt, da die Treiber von Windows geladen werden, sobald ein USB-Gerät erkannt wird. Das kann auch mal einige Sekunden dauern. (Kommt auf Rechnerleistung und Auslastung an!)

Probleme kann man nicht "

versichern

", im Gegensatz zu Gefahren wie Feuer, Unfälle, Diebstahl etc.

Interessant wäre auch die Frage: was hast Du gemacht bevor es nicht mehr ging und warum machst Du diese Aktion nicht rückgänig. Eigentlich sollte jeder wissen, dass man sich vor etwaigen Änderungen eine Sicherheitskopie der Datei anlegt, um diese ggf. (Fehlfunktion) zurückspielen zu können.

Wie wäre es denn mit einer Neuinstallation von WIndows? Nachdem Du Dein System selbst soweit ramponiert hast, dass nun weder Tastatur noch Maus funktionieren stelle ich fest, dass jemand Hand angelegt hat, der nicht weiß, was er genau tut.

Gruß Bruno

...zur Antwort