Eltern vom Laptop/MacBook überzeugen?

Hey.

Ich habe halt seit einem Jahr seit der sechsten Klasse Homeschooling und bin jetzt siebte (12 Jahre alt). Damals, als wir mit Teams angefangen haben, habe ich das erste iPad Pro aus 2017 benutzt. nebenbei habe ich noch ein gebrauchtes iPhone 7 aus 2016. Allerdings benutz ich das iPad nicht nur für den Online Unterricht, sondern auch um zu schreiben, da ich bald meine erstes Buch veröffentlichen werde, zu zeichnen auf ProCreate, Videos zu schneiden und Sachen zu programmieren. Hin und wieder, das aber eher selten, spiele ich auch ein bisschen Minecraft drauf.

Allerdings stürzt das iPad die ganze Zeit ab und die Tastatur verbindet sich nicht mehr richtig. Es ist wie gesagt aus 2017 und ich brauche es die ganze Zeit. Die meisten Programme, die ich zum programmieren brauche, kann man hier nicht drauf installieren, schreiben tue ich mit Pages, allerdings kann ich viele Sachen nicht in das richtige Format hier machen und auch oft treten viele Probleme auf. Der Touchscreen funktioniert auch nicht mehr wirklich und ich kann es nur noch mit dem Apple Pencil der ersten Generation und einer Bluetooth maus verbinden. Deswegen wollte ich mir jetzt das MacBook Air 2020 holen.

Ich habe auch schon mehrmals mit meinen Eltern gesprochen, aber sie akzeptieren nur dieses MacBook, wenn ich besser in der Schule werde. Mein letztes Zeugnis hatte glaube ich ein Schnitt von 2,0 oder so ähnlich. Aber ich kann halt nicht besser werden. Ich wurde in der ersten Klasse, in der fünften und vor zwei Monaten gemobbt und bin deswegen im Unterricht sehr still. Ich versuche es ja immer, mich zu melden, aber es geht halt nicht. Dazu muss man sagen, dass ich eigentlich auch ziemlichen schlau bin, viel lese, mir schnell Sachen merken kann und auch ohne lernen meistens 1-2 schreibe. Bloß halt nicht in Englisch. Meine Aussprache ist sehr behilfswürdig und ein Mädchen lacht mich die ganze zeit aus. Manchmal gelte ich halt nur als „die verwöhnte, reiche Prinzessin“, obwohl ich mich versuche, davon zu distanzieren. ich trage nur Turnschuhe, jeans und Hoodie/T-shirt in den ich mich wohlfühlen und keine markenklamotten. Außerdem gehe ich dreimal - fünfmal in der Woche zum Radsport (vor Corona auch noch voltigieren, schwimmen, tanzen)

Habt ihr vielleicht andere Möglichkeiten, meine Eltern von einem MacBook Air zu überzeugen? bitte jetzt nicht sowas wie „du bist noch zu jung“ und ähnliche Sachen. Auch auf Teams während den Videokonferenzen funktionieren oft mehrere Sachen wegen dem iPad nicht. Und es sollte ein MacBook sein, weil alles bei uns zuhause apple ist und ich sonst auch nicht mehr richtig über Pages schreiben könnte, es mit allem synchronisieren könnte etc.

Ein MacBook könnten wir uns auch leisten beziehungsweise ich kann es mir auch selber kaufen, da das einkommen meiner Eltern deutlich über dem Durchschnittsgehalt liegt und wir auch in einer villa wohnen.

Vielen Dank für alle hilfreichen Antworten

LG May

...zur Frage
beziehungsweise ich kann es mir auch selber kaufen

Dein Taschengeld kannst du ausgeben, wofür du willst, kannst du es dann nicht theoretisch wirklich selber kaufen? Na gut, manchmal braucht man im Geschäft die Bestätigung der Eltern, wenn man sich so etwas teures kauft.

Sonst versuche es doch einfach damit, dass du das Ding nicht brauchst, nachdem du dich verbessert hast, sondern um dich zu verbessern, da du sonst nicht vernünftig am Unterricht teilnehmen kannst. 2,0 ist doch eigentlich auch gar nicht schlecht.

...zur Antwort

Ich hab keine Katze aber eine Hündin. Die muss auch so einiges aushalten, was das angeht.

Das übliche wie Schnucki, Maus, süße etc, aber auch "altes Fell" und meine Schwester hatte mal ne Phase, wo sie den Hund "Hundikatz" genannt hat. Ne, ernsthaft.

Mein Favorit ist "Moose". Frag nicht wieso xD

Mein Schulpony nenne ich immer "Schnecke", aber das passt auch, die ist nämlich echt eine Schlaftablette.

...zur Antwort

Falkenauge, Fleckenpelz, Rotblatt, Lichtpfote? Ich hab die Bücher ewig nicht gelesen und habe die meisten Namen vergessen, sorry, falls es einen schon gibt.

Alle weiblich. Dreifarbige sind eigentlich immer weiblich, weil sie irgendwie das rote und das schwarze Gen erben müssen und beides auf einem X-Chromosom vererbt wird und bei Katern kann es nur bei einem Fehler passieren, wenn sie XXY haben oder so... Auf 3000 weibliche Calicos kommt ein männlicher Calico.

Süßes Ding übrigens. Deins?

...zur Antwort

Wenn da was steht, ist es wohl da, um gelesen zu werden. Also würde ich es lesen, wenn ich wissen will, was da steht.

Außerdem geht es ja ganz schnell, so einen Spruch zu lesen, es ist nur verdächtig, wenn jemand fünf Minuten lang "liest"...

...zur Antwort
Ich mag Steine

Ich hab einen Discord-Account, den ich erstellt habe, als ich mit anderen Leuten in einem Realm auf MC gespielt habe. Die Runde hat sich aber irgendwann aufgelöst und seitdem benutze ich es eigentlich nicht mehr.

...zur Antwort

Woah, cooles Teil! Wo bekommt man denn sowas??

Sieht ein bisschen danach aus: https://www.pinterest.de/pin/97390410662789636/

Vllt ist es aber auch gar keine echte Schrift

...zur Antwort

Zumindest optisch ist die Schnauze meines Hundes eigentlich sauber. Sie hat längeres Fell an der Schnauze, ist daher anfälliger für Dreck, der sich verfängt, aber selbst da geht es total.

...zur Antwort

Ich nehme dafür einen Flüssig-TippEx-Pen, der deckt richtig. Für kleine Zeichnungen ist er aber zu grob.

Ich habe mir auch den edding-Glanzlackmarker mit 0,8 mm-Miene gekauft, den kann ich aber nicht empfehlen. Auch, wenn er laut Beschriftung stark deckend sein soll, zieht er bei mir immer in die Buntstiftfarbe darunter ein und ist nicht mehr zu sehen.

...zur Antwort

Hallo,

es tut mir sehr leid, dass du deine Katzen verloren hast.
Wenn du jetzt eine neue Katze suchst, würde ich dir das Tierheim empfehlen, die haben häufiger Kitten, die ein neues Zuhause suchen. Auf Bauernhöfen gibt es auch öfter ungewollte Kätzchen, wenn die Hofkatze gestreunt und dabei einen netten Kater getroffen hat - aber eben nicht zu jeder Jahreszeit. Ich denke, dass du im Tierheim bessere Chancen hast, da sich jetzt auch während Corona viele Leute Tiere holen und deshalb auch häufiger Tiere im Heim landen, weil es plötzlich doch Arbeit macht. Und sonst ist ja bald Mai.
Von Internetkäufen würde ich abraten, besonders, wenn es um Kätzchen geht und nicht um Katzen, die schon einige Jahre alt sind. Wenn du Pech hast, gehst du einem Vermehrer auf den Leim und bekommst ein Kätzchen, was vielleicht krank ist und im schlimmsten Fall bald stirbt.

es soll eine Babykatze sein

Zwei, bitte. Katzen sollte man nicht alleine halten.

...zur Antwort

Ich finde es verantwortungslos und auch rücksichtslos. Ich werde im Sommer 18 und finde es schade, dass ich nicht so feiern kann, wie ich gerne würde, aber dann ist das eben so. Lieber feiere ich ihn mit Freunden nach, wenn der Mist vorbei ist, bzw. feiere den 19. wie den 18., als die Gesundheit anderer Menschen zu riskieren. Diese Regelung hat einen Sinn und je mehr man sich nicht daran hält, desto länger dauert das alles und hindert einen am richtigen, unbeschränkten Feiern.

...zur Antwort

Wenn man trans ist, fühlt man sich als ein anderes Geschlecht. Du sagst aber, du könntest dir nicht vorstellen, eine Frau zu sein und würdest dich geistig weder als Mann noch als Frau sehen. Das klingt eher, als wärst du nichtbinär.

https://queer-lexikon.net/uebersichtsseiten/trans/

In dem Link sind die Begriffe trans und nichtbinär beschrieben und verglichen

...zur Antwort

Wenn es nur Möhre ist, kannst du das natürlich tun. Mein Hund frisst jeden Tag nach dem Mittagsspaziergang eine Möhre, das mag sie gerne. Die Möhren sind dann zwar frisch und keine Chips, aber die Chips enthalten ja nichts anderes. Wenn dein Hund sie nicht mag, kannst du sie theoretisch auch selber essen ^^

...zur Antwort

Finde ich gut, da es das mMn viel zu wenig gibt. Statistisch gesehen sind ca. 10% der Bevölkerung homosexuell, also sollte, könnte oder müsste das theoretisch auch jede 10. Figur in einem Buch sein. Stattdessen sind in Büchern fast immer heterosexuelle Paare, bzw. der männliche Protagonist verliebt sich in einen weiblichen Charakter oder umgekehrt. Auch bei Nebenrollen ist das so.

Ich bin ein großer Bücherwurm und habe sehr viele Bücher, spontan fällt mir aber nur eins ein, wo homosexuelle Charaktere vorkommen und ich suche meine Bücher nicht danach aus, also kann es daran nicht liegen.

...zur Antwort