Ohje .... lange her!

Also vorweg - ich war bzw. bin wirklich keine schlechte Fahrerin aber meine Nerven haben mich damals wirklich um den Verstand gebracht - deshalb mach dich nicht verrückt!

Ich bin durchgefallen weil ich ein "Stopp" übersehen hätte und mein Fahrlehrer auf die Bremse gegangen ist - völlig zurecht der Fehler lag ganz klar bei mir!

Also sagte der Prüfer ca. 10 Minuten nach Beginn Frau XY sie dürfen jetzt mit ihrem Fahrlehrer Platz tauschen.

Den ganzen Rückweg habe ich (damals frische 18) durch geweint so das der Prüfer fast gar nicht zu Wort kam um mir zu sagen was jetzt alles falsch war usw.

Mein Fahrleher hatte ja das Auto gefahren und nur immer wieder gesagt "das hat sie bisher noch nie gemacht" usw.

Naja ich kann mich gar nicht mehr genau erinnern wie es weiter ging.

Mein Fahrlehrer hat mich (immer noch heulend) heim gefahren und versucht mich etwas aufzumuntern.

Beim 2.Mal war ich schon nicht mehr so aufgeregt und habe es direkt fehlerfei geschafft, ich bin bis jetzt Unfallfrei.

Viel Glück, du schaffst das schon!;)

...zur Antwort

"Ich muss es abtreiben"

NEIN du musst gar nichts!

"Ich bin zu jung um Mutter zu werden"

Nein bist du nicht sonst wäre dein Körper noch nicht soweit - du konntesg Sex haben dann kannst du auch Mutter werden.

Mal ganz erlich - ich persönlich würde niemals abtreiben aber ich finde es dennoch gut, dass Frauen diese Option haben ABER ich denke du gehst daran kaputt.

Du stehst hinter dieser Entscheidung nicht 100%ig.

An einer Abtreibung sind schon viele Frauen psychisch kaputt gegangen und ich bin ganz erlich....bei dir hört sich das nicht gut an.

Überlege dir das ganze auch deined Willen nochmal!

Alles Gute!

Ps.: Ich bin auch mit 22 mitten im Studium das erste Mal schwanger geworden aber man kann es schaffen!

...zur Antwort

Also ich persönlich bin der Meinung, dass wenn man sich einen Hund anschafft muss man auch seinen Urlaub nach dem Hund ausrichten.

Ich würde meinem Hund NIEMALS einen Flug zumuten!

Ich bin eigentlich gegens alleine lassen und würde auch lieber auf den Urlaub verzichten aber du/ihr scheint den Urlaub ja wahrnehmen zu wollen....habt ihr nicht Freunde die ihn nehmen können?
Von einer Hundepension halte ich PERSÖNLICH gar nichts.

Aber bitte bitte tue dem armen Hund keinen Flug an!

...zur Antwort

Tut mir leid, dass du so etwas erfahren musstest.

Das ist höchst unprofissionel!

Diese Leute (ich selbst war Kinderkrankenschwester und arbeite jetzt als Pflegepädagogin) sollten es besser wissen, schließlich haben sie den Umgang in genau solchen Situationen gelernt.

Du musst ins KH - das weißt du selbst .

Augen zu und durch .... ich glaube kaum, dass du nochmal an so jemanden gerätst ....

LG & Gute Besserung!

...zur Antwort

Das ist Blut!

Hast du dich da irgendwie verletzt also z.B. mit dem Hammer eins drauf bekommen o.ä.

Zum Arzt musst du eigentlich nicht - nur in seltenen Fällen muss das ganze eröffnet werden.

...zur Antwort

Lass dir mehrere Termine geben.

Termine zu streichen ist für die meisten Praxen überhaupt kein Problem, da da sowiso Notfälle rein rutschen.

Also frage mal ganz ganz lieb die Sprechstundenhilfe ob du einen Termin am XY.XY bekommst und nochmal einen zwei Wochen drauf - einer von beiden müsste dann ja gehen.

Wenn nicht - auch mit Periode kann man zum Gyn gehen.

...zur Antwort

Also ich habe keine Erfahrung mit diesem Sitz allerdings habe ich da mal einen Bericht drüber gelesen und diese "Langzeitsitze" sollen wohl nicht die sichersten sein. Da wird ziemlich eingespart!

Meine Freundin HATTE (sie hat sich nach drei Monaten einen anderen gekauft) diesen mal und war absolut unzufrieden.

Der Gurt saß "blöd", der Einbau war kompliziert und dann hatte sie eben diesen Bericht bei uns in der Hebipraxis gelesen....

Ich kann da nur von abraten!

...zur Antwort

Das hört sich nach hypnic jerk an:)

http://m.brigitte.de/gesund/gesundheit/schlaf--darum-zuckst-du-kurz-vorm-einschlafen-10212256.html

...zur Antwort

Du kannst je nach dem wo du lebst beim Vetamt, Tierschutzbund oder direkt bei der Polizei anrufen.

Und genau das würde ich auch tuen!

Ich finde es toll, dass du darüber nachdenkst und dem Hund nicht einfach seinem Schicksal überlässt!:)

...zur Antwort

Du kannst einen Tampon nehmen.

Wenn nicht kann dir hier auch niemand helfen - das ist dann eben so.

Da muss jedes Mädchen mal durch!

...zur Antwort

1. Das du zum Tierarzt fährst anstatt im Inet zu fragen.

2. Das du deinen Hund erstmal nicht mehr von der Leine lässt und dir Hilfe von einem Hundetrainer holst.

3. Das du dich bei den Besitzern des anderen Hundes anständig entschuldigst und ggf. die Tierarztkosten übernimmst.

...zur Antwort

Sallys Welt, dounia slimani, mamiseelen, ....

Ach da gibt's so viele :))

...zur Antwort

Das liegt an dem L - Thyroxin 50 ....

Obwohl das nicht als offiziele Nebenwirkung geführt wird (mal wieder typisch) haben extrem viele Frauen bei der Einnahme mit plötzlich verstärkten Haarwuchs zu kämpfen.

Noch alles Gute für euere Kinderplanung:))

...zur Antwort

Das ist kein Problem:)

Das reicht wenn du das am Tag der OP mit den Schwestern besprichst, die wissen was gemacht wird.
Ob du nur ein Netzhöschen bekommst o.ä. wird dann vor Ort entschieden.

Und keine falsche Scham - diesen Fall gibt es mehr als häufig!

...zur Antwort

Hallo Jule:)

Ich selbsthatte vor ca. einem Jahr eine Fehlgeburt nach einer IVF in der 12. Ssw.

Naja was soll man sagen - schön ist was anderes.

Ich bin ganz erlich, ich war fertig bis zum geht nicht mehr - ich dachte ich könnte nie wieder schwanger werden, da ich zu große Angst habe das nochmal durchzustehen.

Und jetzt?

Jetzt liege ich hier im Bett und schreibe dir um 02:18 Uhr weil meine Zwillinge im Bauch (31. Ssw) mich einfach nicht schlafen lassen.

ES WIRD BESSER!

Ich wünsche dir von Herzen alles Gute!

...zur Antwort

Im Internet ist es bei solchen Kleidern meistens so, dass man sie nicht mehr zurück schicken kann.

Das Kleid was du willst ist in meinen Augen ein Brautkleid - ich würde in einen Brautladen gehen, welcher auch schlichte ;fliesende Kleider führt.

Was ich dir noch empfehlen kann ist Chi Chi London.

Zurzeit hat H&M aber auch extrem schöne Abendkleider!

...zur Antwort

Ich würde direkt in der Klinik anrufen - wenn die dich da schon "kennen" usw. geht das vielleicht auch ohne Überweisung.

LG & Alles Gute!

...zur Antwort

Wichtig ist vorallem, dass du die Beiskost langsam einführst und nicht von heute auf morgen eine Ernährungsumstellung machst.

Also fange langsam an!

Lass dich am besten von deinem Kinderarzt beraten der kennt dein Kind (Krankheiten, wurde gestillt usw.) besser als jeder andere hier und wird dir helfen können!

...zur Antwort

Hallo,

Ich selbst bin Kinderkrankenschwester und Pflegepädagogin.

Ich würde dir empfehlen ein Praktikum in einer Klinik zu machen.

Die meisten ekeln sich bei dem Gedanken "jemanden den Arsch abzuwischen" wie man so schön sagt.

Du musst ein Praktikum machen und dann entscheiden - ekelst du dich nach/während dem Praktikum immer noch VERGISS den Job.

Hast du noch Fragen?

LG

...zur Antwort

Ach die ganz typischen Memory, Puzzeln, Halli Galli usw.

Klar - da gibt's noch andere Spiele aber die Kosten schon mal um die 30€ .....

Ich würde einfach so Sachen spielen wo ihr da habt, was malen, vielleicht ein bisschen vorlesen usw.

Viel Spaß :)

...zur Antwort

Da muss man ganz klar sagen IHR SEID DIE ELTERN UND IHR BESTIMMT WIE UND WANN euer Kind gefüttert wird.

Besteht darauf, dass dem Baby ein Fläschen gegeben wird!

Ich selbst bin Kinderkrankenschwester und kann nur sagen sowas DARF NICHT SEIN - ein Krankenhaus hat nicht zu bestimmen ob ein Kind gestillt wird oder die Flasche bekommt.

Wer "verbietet" euch das denn?

Am besten ihr holt den Chefarzt her sowas geht einfach nicht.

Außerdem muss auch geschaut werden WARUM euer Kind nicht trinken will.....

...zur Antwort

Wenn sie sagt sie liebt dich nicht musst du das so akzeptieren!

...zur Antwort

Der Beratungslehrer wird dich auf kurz über lang auch an einen Psychologen "überweisen" (bitte nicht zu wörtlich nehmen)

Ein Lehrer bleibt ein Lehrer - ein Lehrer kann und soll dich nicht therapieren ... dafür ist nunmal ein Psychologe da.

Auch ein Beratungslehrer nimmt nur eine "beratende" Position ein.

Wenn du deinem Psychologen nicht vertraust, solltest du dich nach einem anderen umschauen.

...zur Antwort

Uff....

Also ich habe bereits 2 Kinder und werde in 10 Wochen Zwillinge bekommen von daher zähle ich einfach mal alles auf was so anzuschaffen ist...:)

• Windeln
• Kleidung
• Feuchttücher, Babypuder etc.
• Falls ihr eine Klinikgeburt plant Kreißsaal anschauen usw.
• Falls du noch keine Hebamme hast, such dir eine für die Nachbetreuung
• Wickeltasche
• Krankenhaustasche packen
• ggf. Milchpulver o.ä. kaufen
• Einlagen für's Wochenbett
• ggf. Still - BH
• ggf. Fläschen Wärmer

Das wäre jetzt mal alles was mir so "spontan" einfällt :)

...zur Antwort

Also ich würde raten nochmal einen Arzt aufzusuchen.

Eine Blinddarmentzündung kann man eigentlich NIE 100%ig ausschließen (außer man besitzt ihn nicht mehr).

Evtl. ist es auch eine Eierstockentzündung o.ä. aber das kann dir hier niemand sagen.

Also bitte geht nochmal zum Arzt !

...zur Antwort

8 Monate altes Baby verkrampft das Gesicht, kennt ihr sowas (Text etwas länger)?

Hallo zusammen,

ich komme gerade vom Kinderarzt. Der Sohn von meinem Partner (ist für mich wie mein eigener Sohn :-)) hat in letzter Zeit immer mal wieder komische "Krämpfe" im Gesicht. Ich versuche es mal zu erklären:

Er liegt ruhig in seinem Bett, auf der Krabbeldecke oder wo auch immer, plötzlich verzieht er das Gesicht, als hätte er in eine Zitrone gebissen, überstreckt sich und schüttelt den Kopf. Dabei streckt er leicht die Zunge raus und manchmal sammelt sich auch dabei viel Spucke. Oft kneift er noch die Augen zusammen, aber nicht immer. Wenn wir ihn währenddessen versuchen abzulenken, dann springt er auch darauf an. Er ist also nicht abwesend und verdreht auch nicht die Augen. Manchmal quängelt er dabei ziemlich, aber nicht immer. Demnach können wir nicht eindeutig sagen, ob ihm etwas weh tut. Das macht er auch nur, wenn er auf dem Rücken liegt. Manchmal öfters am Tag, dann gibt es wieder 1-2 Tage, wo es gar nicht vorkommt.

Deshalb war ich gerade mit ihm beim Kinderarzt. Der konnte das anhand meiner Beschreibung aber nicht wirklich deuten ("das kann viele Ursachen haben") und meinte, ich soll es mal auf Video aufnehmen. Erst dann kann er richtig urteilen und EEG etc. veranlassen, falls nötig. Beim Arzt selbst war er natürlich ein Vorzeigekind und hat nur gelacht.

Ich mache mir echt Sorgen, was das sein könnte und woher es kommt. Ich hab den Kleinen echt verdammt gerne und möchte nicht, dass er leidet und es ihm schlecht geht.

Mein großer Fehler: ich habe gegoogelt :-(( Parallelen lassen sich finden bei Reflux-Krankheit, Epilepsie und KISS. Aber es sind immer ein paar Sachen dabei, die für den Kleinen untypisch sind. Wie, dass er die Augen nicht verdreht, weshalb ich Epi ausschließen würde. Ich weiß, googeln war dumm von mir.

Kennt ihr das von euren Kindern? Sind das Krämpfe? Gehen die von allein wieder weg? Bis ich das auf Video habe und dem KA zeigen kann, bin ich echt ein bisschen verzweifelt und hoffe, ihr könnt mich ein bisschen beruhigen, danke

...zur Frage

Hallo,

also wie du schon sagst Googlen ist "tötlich" dabei macht man sich nur selbst verrückt.

Allerdings kann ich dir auch nicht viel weiterhelfen.

Nimm es aufjedenfall auf Video auf und zeig es dem KA - wenn er euch nicht helfen kann, geht zu einem anderen.

Meine VERMUTUNG (aber sehe das bitte nicht als Ferndiagnose an) wäre, dass der/die kleine einfach "groß macht" ..... da haben meine auch oft wüste Grimassem gemacht.

Also mach dich bitte nicht verrückt :)

LG & Alles Gute für euch!

...zur Antwort

Kommt auf den Betrieb an!

Wir hatten vor 2 Jahren den Fall, dass ein Mädchen "unterbrochen" hat wegen ihrer Essströrung.

Wir konnten eine Lösung finden die jedem passte.

Sie hat ist nächstes Jahr einfach nicht ins 3.Ausbildungsjahr gestartet sondern hat das 2.Ausbildungsjahr "nochmals" gemacht.

...zur Antwort

Hallo,

Ich bin Krankenschwester und Pflegepädagogin und führe daher auch die Bewerbungsgespräche für die Ausbildung Gesundheits- und Krankenpfleger/in.

Ich weiß nicht warum das viele immer glauben aber ein FSJ ist nichts "schlechtes".

Im Gegenteil!

Bein jemanden der ein FSJ gemacht habe weiß ich, dass er den Beruf wirklich will, er weiß was es heißt 8 Stunden zu arbeiten usw.

I.d.R sollte ein FSJ noch möglich sein, ich würde dir raten es in dem Job zu machen in dem du auch deine Ausbildung machen willst.

Viel Erfolg & Liebe Grüße:)

...zur Antwort

Ich als Mutter und Kinderkrankenschwester würde in so einem Fall IMMER zum Arzt fahren.

Für mein Kind fahre ich lieber 100×mal zu viel als einmal zu wenig.

Aber du bist die Mutter und musst das für dich verantworten können....

Alles Gute für euch!

...zur Antwort