Hallo! :-)

Wie ich höre hast du schon einige Versuche unternommen, die jedoch nincht geglückt sind. Davon solltest du dich aber nicht runterziehen lassen denn immerhin hast du es versucht und das ist der allerwichtigste Schritt.

Es scheint als wenn du aus diesem Zustand rauskommen möchtest und solange der Wille da ist kannst du es auch schaffen.

Ich würde dir dennoch raten dich dringend jemandem anzuvertrauen und dabei ist es auch vollkommen in Ordnung wenn du einen Gefühlsausbruch oder sonstiges hast, denn man kommt sich immer blöd vor wenn man über sowas reden muss und gleichzeitig hat sich die ganze Zeit über viel zu viel angestaut, was du vielleicht unterdrückt hast und irgendwann muss das einfach mal raus.

Du kannst wenn du magst auch einen Therapeuten aufsuchen, auch ohne dass es deine Eltern genehmigen müssen. Klar, erstmal klingt das total dumm so von wegen "Ich bin doch kein Psycho also was soll ich bei einem Therapeuten" aber glaub mir... es gehen mehr Leute dahin als du denkst :-D (Ich übrigens auch;)) Anfangs kommst du dir zwar etwas komisch vor, aber einfach weil es ungewohnt ist so offen sprechen zu können. Aber genau da ist der Punkt! Du musst OFFEN reden, keine Lügen, auch keine Notlügen.

Du könntest auch versuchen dir selbst ein bisschen zu helfen in dem du dich einfach mal etwas mehr um dich selbst kümmerst. Egal ob du ein Bad nimmst, dich in eine warme Decke kuschelst und einen Tee trinkst und Kekse isst, dir die Nägel lackierst, Tagebuch schreibst, etwas malst, spazieren gehst... Mach etwas wobei du dich wohl fühlst! :-)

Denn das aller aller wichtigste ist, dass du selbst merkst wie unglaublich wertvoll du bist und deine tollen Seiten immer und immer weiter entdeckst und kennenlernst. Das klingt wohl echt dumm, aber es ist so. Das ist das wichtigste was zählt. Und mach dich nicht fertig, nur weil du es nicht geschafft hast glücklich zu sein. Dann schaffst du es halt am nächsten Tag, auch wenn nunr für ein paar Minuten, aber dann hast du es geschafft und irgendwann wirst du auf jetzt zurückblicken und sehen was du alles geschafft hast.

Die hauptsache ist, dass du du selbst bleibst, denn so bist du perfekt! Wenn du reden möchtest kannst du mich auch gerne anschreiben:-)

Ich hoffe, ich konnte dir wenigstens entwas helfen und dass dir bald ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert wird :-*

LG Ronja


...zur Antwort

Ich schaue den Leuten einmal in die Augen und schaue wieder weg. Wenn die Leute dich weiterhin betrachten dann nur, weil du so wunderschön bist. Andere Gedanken darfst du gar nicht erst zulassen und denk nicht zu viel drüber nach denn es wird dich immer jemand anschauen. Das ist nichts worüber du dir den Kopf zerbrechen solltest denn letzendlich weißt du eh nichts, was die Leute denken.

...zur Antwort

die 1700kcal die du zu dir nimmst sind ganz sicher ausreichend. bei 500 oder weniger wird es gefählrich aber über 1000 auf keinen Fall also keine Sorge haha

...zur Antwort

weil du gerne magersüchtig wärst, möchtegern ana... hab mich anfangs auch NUR dafür interessiert und bin dann rein gekommen also lass es und halt dich von pro ana Seiten fern und geh bitte in keine Gruppe sonst kommst du da nicht mehr raus

...zur Antwort

das ist vollkommen normal, manche sind halt von Natur aus dünner aber du solltest das nicht ändern nur damit die anderen dich in Ruhe lassen. Mach das so wie du dich am wohlsten fühlst in deinem eigenen Körper und wenn du dich so wie jetzt wohlfühlst ist es doch perfekt:) kritisch wird es nur unter 40kg

...zur Antwort