Heimlich zum Psychater?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Klar, du kannst mal im Internet nach Psychatern in deiner Nähe suchen und dann dort anrufen, kurz dein Problem schildern und dann einen Termin vereinbaren. Dafür brauchst du auch keine Unterschrift oder sonstiges, auch wenn du minderjährig bist :-) Ich hoffe du fühlst dich bald wieder besser! LG :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du minderjährig bist, dann rede vielleicht erstmal mit deinen Eltern darüber? Oder ist die Beziehung da eher nicht so gut? Dann würde ich direkt zum Psychiater/Neurologen bzw. erstmal zum Hausarzt gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DragongirlxD
11.11.2016, 22:05

Mit meinem Dad habe ich keinen Kontakt und meiner Mum will ich keine Probleme anhängen, weil sie sich sonst zu viel reinsteigert. Ausserdem geht es ihr grade nicht so gut. Aber trotzdem danke!

0

Es wäre schon gut, mit Deinen Eltern darüber zu sprechen - und wichtig, dass Du zu einem Facharzt/ärztin kommst! Am besten ein Arzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie (leider gibt es lange Wartezeiten).

Aber zu Deiner Befürchtung, dass 'alle' es mitkriegen: Das kriegt keiner mit, wenn Du es niemandem erzählst. Vor allem, wenn Du einen Termin in einer anderen Stadt bekommst (Nachbarstadt) - dann triffst Du auch keine Bekannten im Wartezimmer. Und falls doch, seid Ihr in einer ähnlichen Lage...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Minderjährig bist, müssen die Eltern auch bescheid wissen, so weit ich das mitbekommen habe. Zumindest mussten bei mir damals die Eltern irgendwas unterschreiben :]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keines muss was unterschreiben.

Geh mit der Kasse zum KiJu-Psychiater und das wars.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mal mit deinem Arzt, der sollte dir weiterhelfen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?