Wass Kann ich machen starke Bauchschmerzen nach selbst herbeigeführte erbrechen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du weißt doch selbst, dass du Bulimie hast!

Deine Periode ist schon ausgeblieben, du hast eine Untertemperatur von 34,9°, jetzt kommen Bauchschmerzen hinzu. Das alles sind Gesundheitsschäden, die von der Bulimie herrühren. Sei froh, wenn du keine lebenslangen Schäden davonträgst!

Wissen deine Eltern darüber Bescheid? Sie müssten deine Magersucht bemerkt haben. Sind sie so verantwortungsbewußt, dass sie mit dir zum Arzt gegangen sind?

Wenn du so weitermachst, kommst du in akute Lebensgefahr. Dann wirst du zwangweise in ein Krankenhaus eingewiesen und zwangsernährt.

Stellst du dir so deine Zukunft vor???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Du dies ja wohl regelmäßig praktizierst, solltest Du in diesem Fall einen Arzt aufsuchen. Denn diese Bauchschmerzen sind dann bestimmt kein gutes Zeichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

maulwurgine 12.08.2016, 16:10

Es ist Freitag ich kann nicht zum Arzt gehen 

0
Mignon4 12.08.2016, 16:11
@maulwurgine

Du hast es so gewollt. Nun mußt du die Schmerzen aushalten! Ziehe deine Lehre daraus und versuche nicht noch einmal, dich vorsätzlich zu übergeben.

0
wilees 12.08.2016, 16:15
@maulwurgine

Wenn Du Dich zugrunde richten möchtest, kann Dich letztendlich wohl niemand davon abhalten. Du hast zusätzlich zu Deinen sonstigen Symptomen starke Bauchschmerzen - also weißt Du sicherlich auch, dass es einen ärztlichen Notdienst gibt. Ansonsten frage Deine Eltern, was zu tun ist.

0
maulwurgine 12.08.2016, 16:16
@Mignon4

Wenn es so einfach wäre hätte ich schon längst aufgehört 

0
AnonymesGirl 12.08.2016, 16:20
@Mignon4

Was soll das? Du kannst nicht einfach sagen, dass Sie es so gewollt hat und nun damit leben muss! Es kann zu einer Sucht werden oder schon eine sein. Meinst du Süchtige machen etwas extra, von sich aus? NEIN, sie MÜSSEN es machen, sie haben keine andere Wahl, eben weil sie SÜCHTIG sind. Sag so etwas bitte nicht noch einmal. Und selbst wenn es extra herbeigeführt war, heißt es nicht, dass es keine Sucht sein kann und außerdem ist sie hier um etwas gegen die Bauchschmerzen zu machen und da hilft es nicht zu sagen, dass sie es halt aushalten muss. Tut mir leid, aber das ist meine Meinung dazu. Versuch mal etwas Mitgefühl zu entwickeln!

1

Trink am Besten einen Kamillentee, aber nur eine Tasse weil sonst musst du dich automatisch wieder übergeben, und mach dir eine Wärmflasche :-) gute Besserung♥

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bulimie ist zum "Kotzen" - die Ursachen, sowie Tipps und psychologische Selbsthilfe-Strategien gegen das Problem findest Du hier.

http://www.psychotipps.com/Bulimie.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?