Ich weiß dass es dir nichts bringt wenn hier alle sagen, dass kleine Brüste schöner sind oder du froh sein solltestest über kleine Brüste, wenn man es einfach nicht mag, dann hilft es auch nicht wenn andere einem sagen wie schön das ist.

Mir ging es da ganz genau so wie dir, ich bin jetzt 23 und habe mir die Brüste machen lassen, das ist der einzige ausweg und mir geht es damit so gut!

Ich will dich damit nicht überzeugen das auch zu tun, man sollte es sich gut und lange überlegen aber ich habe auch seit ich 16 bin alles an Ernährung, Pillen, Crems, etc. gestestet und es ist alles nur Geld- und vor allem Zeitverschwendung. Nur eine OP kann wirklich Sinnvoll helfen.

...zur Antwort

Mir geht es ähnlich, ich bin 23 und wohne nun 200 Km weit weg von meiner Familie, umso mehr schätze ich die Zeit mit ihnen und den Gedanken, dass das alles irgendwann nicht mehr ist, hatte ich auch schon öfters und ich breche dann auch in tränen aus. Dieses Gefühl das es unaufhaltbar ist, versetzt mir einen Stich ins Herz.

Leider habe ich auch noch keine Waffe dagegen gefunden und kann dir keinen Tipp geben aber du bist auf jeden Fall nicht alleine!

...zur Antwort

Schau nach einem anderen WG Zimmer, oft werden Zimmer sehr kurzfristig frei oder auch kleine Wohnungen, falls du dir eine leisten kannst. Was anderes fällt mir leider nicht ein.

...zur Antwort

Den Gedanken wird sie sicherlich schon länger mit sich rum tragen und du wirst da nichts gegen machen können. Ich habe mir meine Brüste auch machen lassen, hatte den Gedaken schon mit 16 und hab es mit 23 in die Tat umgesetzt.

Familie und Freunde wollten mir auch davon abraten, weil passt zu meinem Körper und sind schön so wie sie sind blabla. Das Interessiert eine Frau aber wirklich Null, überhaupt nicht...sie wird nicht eines Tages aufwachen und glücklich mit ihren Brüsten sein und das ist es worum es geht, sie muss zufrieden sein.

Ich verstehe deine Sorge, das ist auch wirklich ganz lieb von dir aber glaub mir, du kannst da nichts machen. Die Brüste werden mittlerweile auch so gut gemacht, das sieht man nicht. Wegen der Unnatürlichkeit würde ich mir also keine Gedanken machen, bin mir sicher, dass sie dir gefallen würden ;)

Komplikationen sind auch sehr gering, das ist die häufigste Schönheits op die in Deutschland vorgenommen wird und nur ganz selten passiert da etwas unerwartetes. Unterstütz sie lieber bei ihrem Vorhaben, sie wird es dir danken. :)

...zur Antwort

Also der Schmerz beim stechen ist überhaupt nicht schlimm, das merkt man tatsächlich kaum. Die Tage danach waren bei mir deutlich schlimmer, weshalb ich es kein zweites Mal machen würde aber ich bereue es auch nicht und bin froh mein Zungenpiercing zu haben.

Also wie gesagt, in den ersten 2 - 5 Tagen danach, war meine Zunge echt angeschwollen, dass ich nicht richtig Essen konnte, an die Schmerzen kann ich mich gar nicht mehr so erinnern, daher waren die vermutlich auszuhalten :D

Ich reinige meine Zunge regelmäßig mit einem Zungenschaber und das geht wunderbar, da wo das Piercing ist setzt man kurz ab und macht dann vorne an der Spitze der Zunge weiter...da gibt es also keine Probleme :)


...zur Antwort

Also ich bin letztes Jahr nach meiner Ausbildung nach Hamburg gezogen und gleich bei meinem ersten Vorstellungsgespräch hat es auch mit dem Job geklappt und ich bin auch "nur" ein 0 8 15 Büromensch...es ist also möglich.

Wegen der Wohnung würde ich dir eh erst einmal eine WG empfehlen, ist günstiger und du lernst dadurch gleich ein paar neue leute kennen.

Ich bin froh nach Hamburg gezogen zu sein und das kann jeder schaffen :)


...zur Antwort

Das die Zunge noch weh tut ist ja normal und das weiß belegte, muss nicht unbedingt was schlechtes heißen. Eine Freundin hat sich ihrs auf einem Festival stechen lassen und dort gleich geraucht und alkohol getrunken und alles lief gut.

Ruf doch mal den Piercer an, zum Arzt müsstest du meines Erachtens noch nicht. Wenn es Ende der Woche noch immer nicht besser ist, könntest du ja mal hin aber ich denke es wird nichts schlimmes sein, das legt sich schon :)

...zur Antwort

Ich glaube zwei Wochen wird schwer. Seit wann hast du das Piercing denn?

Als ich mein Piercing ca. ein Jahr hatte und es eine halbe std draußen hatte, hat sich bereits eine kleine Hautschicht gebildet, die ich zum Glück noch selbst durchstechen konnte. Dann hatte ich nach ca. drei Jahren eine OP und hatte das Piercing für 2 std draußen und es ging noch gut durch, mehr würde ich auch nicht riskieren, solltest das Piercing so kurz wie möglich draußen haben.

...zur Antwort

Ich hab damals viel kalten kamillentee getrunken. Es soll auch gut sein aus Kamillentee Eiswürfel zu machen und diese zu lutschen, mir war das zwar zu kalt aber wenn es bei dir Akut ist musst du da vlt. durch.

Notfalls erzähl vorher, dass du eine allergische Reaktion hattest und deine Zunge deshalb angeschwollen ist, falls du noch auffälig lispelst :D

Viel Glück für Morgen!

...zur Antwort

www.wg-gesucht.de da habe ich meine WG auch gefunden oder schau mal ob es bei Facebook eine Gruppe für Berlin gibt, in der Leute Ihre Zimmer anbieten, gibt es für Hamburg auch :)

...zur Antwort

Ich hatte mal Wüstenrennmäuse, die sind ganz cool...brauchst aber immer zwei :)

Wir hatten damals eine hälfte des "Aqariums" mit Sand ausgelegt und die andere mit feinen Holzspänen zum einbuddeln, falls das mit deiner Allergie geht.


...zur Antwort