Das ist nicht eklig.

...zur Antwort

Paranormales Ereignis, Geist im Körper?

Also meine Eltern sind vor ca einem Jahr mit meiner kleinen Schwester in ein altes Haus (ca. 200 Jahre alt) am Land gezogen. Niemanden von uns ist je irgendetwas Paranormales aufgefallen. Habe gerade aber mit meiner Mutter telefoniert und sie hat mir was extrem gruseliges erzählt, das sich wie aus einem Film anhört.

Mein Vater hat um 23.45 Uhr angefangen mit einer extrem hohen Stimme (wie von einer alten Frau) zu reden. Meine Mutter ist dadurch aufgewacht weil sie eben eine fremde Stimme gehört hat und hat sich erschrocken als sie gemerkt hat das es mein Papa war. Laut ihr hat er ganze Zeit "hop, hop, hops" gesagt, dann plötzlich mit seiner normalen Stimme "was machst du da?" gerufen. Danach ist er erschrocken aufgewacht und meinte das sein ganzer Körper kribbelt und es sich anfühlt als wäre gerade etwas in ihm gewesen. Außerdem meinte er hat es sich angefühlt als würde er im Traum ohne Zähne im Mund reden. Er meinte auch das er neben seinem Bett Schritte gehört hat, aber dachte das es meine Mama war. Meine Mutter hat zu dem Zeitpunkt aber selbst schon geschlafen. Sie haben auch einen Hund, der nicht ins Schlafzimmer darf, sondern draußen im Wohnzimmer schläft. Er hat um Mitternacht ca angefangen zu bellen und nicht mehr aufgehört. Mein Dad hat ein Smart Home mit Alexa eingerichtet und in Hof und Garten Kameras installiert. Er hat nachgesehen ob draussen im Garten ein Tier ist und deswegen der Hund so bellt. Aber da war nichts und normalerweise wenn mein Vater schauen geht und dem Hund sagt das er wieder auf seinen Platz soll, geht er wieder schlafen. Aber er hat sich diesmal nicht beruhigen lassen und ist ganze Zeit vor der Schlafzimmertür auf und ab gegangen und hat geknurrt, wie als würde er sie beschützen wollen.

Ich weiss die Story hört sich an, wie aus einem schlechten Film, aber es ist so wirklich passiert. Und es war kein Alkohol im Spiel :D

Bin selbst sehr schockiert darüber, kennt sich vielleicht jemand aus damit ob das gefährlich ist? Lg Jonas

...zur Frage

Das ist gruselig 👻.

...zur Antwort

Das ist der richtige Film.

...zur Antwort

Meine Schwester ist eine unverantwortliche Fahrerin. Was tun?

Meine Schwester hat ihren Führerschein seit einem Jahr und führt einen sehr leichtsinnigen Fahrstil. Damit meine ich folgendes: (Randnotiz: Ich bin noch in der Fahrschule. Ich kritisiere sie nur, weil ich mich, wenn ich Beifahrer bin, sehr unsicher fühle.

  • Sie fährt konstant zu schnell. Meist handelt es sich hier um 20 oder 30 km/h.
  • Sie schreibt, während sie fährt, Textnachrichten bzw. lässt ,für sie sichtbar, Videos laufen
  • Sie bedient, allgeimein während sie fährt, ihr Handy.
  • Wenn jemand, ihrer Meinung nach im Straßenverkehr etwas falsch macht, beginnt sie, sowohl im geschlossenen, als auch offenen Fahrzeug zu brüllen und wird ausfällig.
  • Sie zeigt anderen Autofahrern den Mittelfinger.
  • Sie bedrängt andere Fahrzeuge mit ihrem Auto.
  • Wenn ich zu Fuß unterwegs bin, tut sie manchmal so, als würde sie auf mich "drauffahren". Dadurch muss ich dann ausweichen. Ich habe ihr mehrmals erklärt, dass das lebensgefährlich sein kann und ich dass absolut nicht möchte, aber ich werde regelmäßig ignoriert. Sie behauptet, sie würde dass mit Freunden ebenfalls so machen und die würden sowas lustig finden.
  • Sie hört immer extrem laute Musik.
  • Sie fährt unangeschnallt.

Die meisten dieser Punkte gibt sie sogar offen zu (auch vor Fremden). All das könnte relativ egal sein, nur manchmal muss ich Beifahrer sein. Und wenn ich mal nicht mitfahren möchte wird seitens meiner Mutter ewig lang diskutiert. Habt ihr einen Rat für mich?

...zur Frage

Das geht gar nicht.

...zur Antwort

Das ist gruselig 👻.

...zur Antwort

Der Vater soll das in Zukunft lassen. Das ist nicht gut. 👎🏻👎🏻👎🏻👎🏻👎🏻👎🏻

...zur Antwort

Der Vater braucht Hilfe.

...zur Antwort

Aggressiver Bruder - Fett mit 16 Jahren 109 Kilo! Verfressen - Was kann man dagegen tun?

Hallo,

Ich habe 1 Bruder. Es ist kein normaler Bruder !!! Er hat das 16. Lebensjahr bereits erreicht, und wiegt 109 Kilo !!! Der Grund für dieses Gewicht ist, das er den ganzen Tag nur am Fressen ist. Cola, Fanta, Kuchen, Kaubonbons, Schokolade, Limo, und vieles mehr frisst und sauft er in sich rein ! Pro Tag nimmt er fast 1,3 Kilo zu. Und das schlimme ist noch dabei: Er ist stinkend faul, sitzt nur am PC und zockt von 6:00 Uhr bis in die Nacht rein. Jeden Tag geht er zu Fuß obwohl er ein Fahrrad hat zu Edeka oder Lidl und kauft sich 4 Einkaufstüten voll nur Süßigkeiten. Wasser oder mal ein Apfel das ist da bei ihm garnicht dabei ! Wenn ich ihn mal z.b frage ob ich mal 3 Kaubonbons von seiner 500g-Packung bekomme, dann wird er gleich richtig aggresiv und schlägt mich und sagt zu mir ich soll mir selber welche kaufen. Teilen das kennt er nicht ! Oder was noch schlimmer ist: Wenn er mal für Süßigkeiten kein Geld mehr hat, bedient er sich an meiner Geldkassette. Da sind meine Ersparnisse drinn, die ich für ein Führerschein aufhebe. Ihn stört das garnicht, ihm ist wichtig Fressen zu haben ! Wenn er 1 Schluck aus meiner vollen Cola-Flasche macht, dann ist die gleich wieder leer. Das ist einfach nur unnormal ! Unsere Mutter muss ihm andauern neue Klamotten kaufen weil er einfach für jede Hose, für jedes T-Shirt zu fett ist das diese zerreißen. So süchtig wie er alleine schon vom Zocken ist, da hätte ich mal so richtig Lust mit dem Hammer auf sein PC zu schlagen. Gestern da hat es z.b bei uns zum Nachmittag als Fesber Kuchen gegeben. Leckerer Marmor-Kuchen. So und als er gleich hörte das unsere Mutter damit in die Wohnstube kam rannte er hin und wartete nur noch auf ein Teller. Er nahm sich gleich 6 große Stücke und hatte diese gleich nach 1 Minute aufgefressen. Wir in der Familie sind wirklich ratlos bzw. sprachlos. Was können wir dagegen den machen, damit er mal Sport evt. machen würde oder sich mal bewegen überhaupt würde ?

...zur Frage

Das ist falsch.

...zur Antwort

Dein Hund ist niedlich.

...zur Antwort