Es müssen mindestens drei Prüfungen bestanden werden und außerdem die besagten 100 Punkte erreicht werden. Durch die vierfache Wertung müssen in den vier unbewerteten Prüfungen also insgesamt 88 Punkte erreicht werden, also im Schnitt 5,5 pro Prüfung. Wenn eine der vier Prüfungen knapp nicht bestanden wird (4 Punkte) und eine knapp bestanden wird (5 Punkte), müssen dann eben in den anderen Prüfungen im Schnitt mindestens 6,5 Punkte erzielt werden. Die Nachprüfung kann aber die Ergebnisse der schriftlichen Prüfungen in der Gesamtwertung verbessern. Das kommt aber nur zum Tragen, falls es knapp werden sollte. 

...zur Antwort

Ein gewisser (undefinierter) Mindestschnitt sollte schon erreicht sein, damit die Bewerbung überhaupt berücksichtigt wird. Dieser sollte je nach Wohnort zwischen 2,7 und 3,3 liegen. Im Vorstellungsgespräch zählen dann aber mehr die Gründe für das „schlechte Abi“. Vielleich wird es auch gar nicht angesprochen. Die Chemie-, Physik- und Deutsch-Note wird beispielweise wichtiger sein als die Sport- und Kunst-Note. 

Aber: Bewerben kostet (fast) nichts. Es kann nie schaden.

...zur Antwort
Noten sollen NICHT abgeschafft werden

Meiner Meinung nach muss sich in der Notengebung maßgeblich etwas ändern, was jedoch nicht zur Abschaffung führen darf.

Aktuell sind Noten eine Mischung aus mündlichen und schriftlichen Noten. Das sehe ich sehr kritisch, da mündliche Noten in der Regel nach sehr schlechten Kriterien vergeben werden. Wer sich beispielsweise immer im Vorlesen meldet, bemüht sich vielleicht mehr, als sich Personen ohne diese Meldungen bemühen, und hat dennoch dadurch keinen besseren Wissenstand, aber eventuell eine bessere Note.

Meiner Meinung nach sagen nur schriftliche Noten etwas über die Leistungen in einem Fach aus. Präsentationen, Referate und Ausarbeitungen könnten da auch mit einfließen, wenn sie unter Aufsicht erstellt werden würden.

...zur Antwort

Die Airlines selbst stellen relativ wenige Ingenieure ein. Diese sind eher bei den Flugzeugbauern und Zulieferern im Einsatz. Es würde nur die Lufthansa-Tochter Lufthansa-Technik in Frage kommen. Viele steigen dort über das Trainee-Programm ein. 

Die Mehrzahl arbeitet aber bei den „unbekannten“ Zulieferfirmen.

...zur Antwort

Liege ich richtig in der Annahme, dass du noch nie Sex hattest? Wenn eine Frau „feucht wird“, und er „weitermacht“, kommt das doch in der Regel automatisch.

...zur Antwort

Normalerweise werden alle Absolventen übernommen. Wenn sich der Haushaltsplan allerdings aufgrund von finanziellen Engpässen kurzfristig ändert, kann auch das Gegenteil der Fall sein. Einen Rechtsanspruch hat man leider nicht. 

Mit bestandenem Studium wird aber auch die Laufbahnbefähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst verliehen, weshalb man sich auf sehr viele ausgeschrieben Stellen im gehobenen Dienst und auf vergleichbare Stellen nach dem TVöD bewerben kann.

...zur Antwort

Die virtuelle Bundesliga wurde immer in Runden von je 30 Tage gespielt, in welchen die Finalisten für ein Turnier ausgewählt wurden. Dieses Turnier hat bereits stattgefunden, weshalb die „Virtuelle Bundesliga“ nun beendet ist.

...zur Antwort

Du darfst immer im Unterricht auf die Toilette gehen. Wenn dich ein Lehrer darin hindert, macht er sich strafbar. Der Höflichkeit halber passt man seine Gangzeiten aber natürlich an. Ausnahmen, wie eine Blasenentzündung, sind selbstverständlich.

...zur Antwort