Mit schlechtem Abi Ausbildung zum Chemikant ....?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein gewisser (undefinierter) Mindestschnitt sollte schon erreicht sein, damit die Bewerbung überhaupt berücksichtigt wird. Dieser sollte je nach Wohnort zwischen 2,7 und 3,3 liegen. Im Vorstellungsgespräch zählen dann aber mehr die Gründe für das „schlechte Abi“. Vielleich wird es auch gar nicht angesprochen. Die Chemie-, Physik- und Deutsch-Note wird beispielweise wichtiger sein als die Sport- und Kunst-Note. 

Aber: Bewerben kostet (fast) nichts. Es kann nie schaden.

Was möchtest Du wissen?