Zweiter Vorname verwenden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man kann auf dem Standesamt schon eine Namensänderung beantragen, das ist aber alles mit Aufwand und kosten verbunden.... Reicht es dir nicht, wenn du deinen Freunden mitteilst, dass du "Alex" genannt werden willst, oder ich als "Alexander" vorstellst?

Doch. Dies würde mir schon reichen, aber wenn ich irgendwo den Ausweis beilegen muss, nervt es mich "Patrick Alexander ***" lesen zu müssen, oder gibt es eine Möglichkeit dies um zu kehren z.B: "Alexander Patrick ***"?

0

Sag den Leuten einfach, wie du genannt werden willst. Mit der Zeit pegelt sich das dann ein.

Bei neuen Bekannten stell dich einfach als Alexander oder Alex vor. Die wissen dann gar nichts von deinem ersten Vornamen. Falls doch, werden sie jedoch deinen Wunsch akzeptieren.

Den Ausweis muss man, denke ich, deswegen nicht unbedingt ändern lassen.

Du kannst den 2. Vornamen zum Rufnamen machen, aber nicht streichen. Bei der Neubeantragung eines Personalausweises sagst du dass du den Rufnamen ändern willst. Im neuen Personalausweis werden unter "Vorname" beide Vornamen angeführt, im IDD-Feld unten wird dann aber hinter dem >>>> Nachnamen >>> der Rufname stehen.

Was möchtest Du wissen?