Zweiohrküken - Brief von Ludo

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ludos Brief an Anna.

Liebe Anna, ich schreibe dir diesen Brief aus Rebber, wo wir vor zwei Jahren unsern ersten und leider einzigen urlaub verbracht haben. Bis nach Stetin bin ich mit dem Zug, dann bin ich getremmt, sogar die Eisenbahnschienen bin ich lang gewandert. Und den Rest der Reise habe ich mit dem alten Kahn gemacht. Genau so wie wir damals. Und jetzt sitze ich hier am Meer, und frage mich wieso ich mir das alles angetan habe?! Damals war ich so unfassbar glücklich dass ich nicht wusste wohin mit all den Schmetterlingen in meinem Bauch, und ich hätte nie gedacht, dass das mit uns so ausgehen würde. Ich denke an nichts anderes als an dich, und all die Träume die ich hatte, die sich jetzt nicht mehr erfüllen können, weil ich so ein blöder Idiot war. Ich weiß sehr wohl, dass ich die selbe scheiße wie du gebaut habe warum wer was gemacht hat, und ob mit oder ohne Gefühle, ist letztendlich egal. Ich weiß dass ich dir sehr weh getan habe und das macht mich unendlich traurig du hast mich gefragt ob ich dir verzeihe, und ich habe dir gesagt, ‚‚So einfach ist das nicht'' Es ist aber so einfach, wenn man seinen blöden Männlichen stolz runterschluckt! Und das tue ich jetzt! – Und wenn ich das tue, dann bleibt da keine Wut, sondern, sondern einfach nur unglaubliche leere, und Traurigkeit! Anna ich weiß nicht mehr was ich machen soll, ich vermisse dich so sehr. Ich vermisse deinen Geruch, ich vermisse deine Haut, ich vermisse dein Lachen, deine Verquollenen Augen wenn du morgens aufwachst, ich wollte doch so gerne' ne kleine Anna von dir haben. – Oder am liebsten fünf! Ich weiß dass ich oft unaufmerksam war, aber nicht weil ich dich nicht mehr geliebt habe, sondern, sondern einfach weil ich so blöd war zu glauben, dass wir sowieso für immer zusammen bleiben werden. Anna, ich will nicht auf ne Eisschorle abgesetzt werden, ich will in würde alt werden. Und ich möchte Enten füttern und zwar am liebsten mit dir. Ich weiß das ich gegangen bin, aber ich wünsche mir so sehr, dass ich zurück kommen darf. Ich kann ohne dich nicht sein, Anna! Ps, also wenn du mich noch mal zurück nehmen solltest, dann, dann dürftest du dir auch die Beinhaare und Achselhaare solange wachsen lassen, wie du möchtest. – Versprochen!

  • Anna, ich möchte wieder nach Hause kommen.

Hallo Rossi,

vielen Dank, dass Du den Text abgeschrieben hast. Aber bitte etwas mehr Auufmerksamkeit bei der Orthografie!

0
@leonardo225

Hallo leonardo225! Den Text habe ich nicht selber geschrieben, sondern im Internet gefunden und hier eingefügt. Habe ihn vorher nicht noch mal korrigiert. LG Rossi

0

Weiß jemand wie der Soundtrack heißt? ________

Soll ich Dir den Brief "abschreiben"?? Habe den Film aufm Pc...könnte also den kompletten Brief Dir geben!

Was krieg ich denn dafür? fg (Scherz)

Lg