zweimal hintereinander das selbe anziehen in der schule, jedoch verschiedene wochen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wer sollte das beobachten oder kontrollieren? Mach dich mal locker.

Denkst du jemand hat ein kleines Notizbuch dabei und schreibt rein:

"06.05.2016. Anna wieder in der grauen Jeans, dem hellen Top und der roten Strickjacke. Minuspunkt. Wiederholt getragen!"

Beobachte mal die Menschen um dich, egal wo du hingehst. Man wird eigentlich überhaupt nicht genau angesehen! z.b. im Supermarkt wird man kaum wahrgenommen. Und falls man im Weg steht oder jemand anrempelt, sagt man lächelnd "Entschuldigung" und die Leute gucken einem dabei nur ins Gesicht.

Wir hatten daheim mal eine Baustelle und ich war dreckig von oben bis unten und mußte schnell einkaufen. Im Discounter war mir das damals reht peinlich, zudem ich nur Schlappen anhatte, keine richtigen Schuhe. Hatte ich in der Eile vergessen.

NIEMAND hat mich komisch angeschaut. Es ist den Leuten gar nicht aufgefallen.

Ich glaube, du könntest sogar an aufeinander folgenden Tagen immer das Gleiche anhaben und keiner würde es aktiv bemerken.

wenn die Sachen sauber bist und du gepflegt bist ist es in Ordnung aber es macht einen komischen Eindruck es könnten Lästereien entstehen.

Hi,

ich finde es nicht schlimm und würde da auch nicht so sehr drauf achten. Es fällt nur auf wenn du jede Woche die gleichen Sachen anhast, zweimal hintereinander sollte das aber keinem auffallen ;)

Wenn du dir dennoch Sorgen machst oder Bedenken hast, ziehe andere Sachen an. Du entscheidest wie du dich kleidest und wann du was anziehst, niemand anders.

Lg Lfy

Ist doch egal. Solange die Sachen frisch sind also ehrlich zieh an was du möchtest!

Achten die da so sehr drauf? Ich hab das auch schon gemacht und es hat niemanden gestört. Ich würde es einfach machen

Wenn nicht stinkt und alt oder super besonders aussieht, dann merkts keiner. 

Der Mensch peilt ja nicht mal, wenn Leute sich während eines Kartentricks umziehen, von dem her. ;)

Nicht wirklich aber es macht einen komischen Eindruck immer den selben Typen mit den selben Klamotten 1x in der Woche zu sehen. Also finde ich jetzt versuch doch irgendwie zu planen das du genau an diesem Tag etwas anderes anziehst. Ist jetzt nicht böse gemeint :)

TorDerSchatten 06.05.2016, 11:01

Es gibt in unserem Landkreis einen Typen, der immer das Gleiche anhat. Ganz schwarz, mit Ketten, Schnürstiefeln - so ein Metal-Freak. Mit dazu passender Frisur und Bart.

Ich freu mich immer, wenn ich den alle Monate mal zufällig irgendwo sehe und denke "aaaah ja - der Dunkle wieder - grüß dich!"

Also es kann auch ein sympathischer Wiedererkennungswert sein. Allerdings hatte unsere Biolehrerin in den 80ern IMMER einen hellgelben Pullover zu einem dunkelgrün-dunkelblau kariertem Rock an. IMMER. Ich hab das Outfit gehasst.

0

Nein, warum sollte das schlimm sein?

Wieviel Klamotten willst du denn besitzen, um nicht in dieses Dilemma zu kommen? Zieh an was du hast und gut ist

Was möchtest Du wissen?