Zwei Personen ziehen an einem Seil,das an einem baum festgebunden ist. Warum fallen sie um,wenn das Seil durch und was geschieht mit dem Baum im Augenblick?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zunächst fallen die Personen beschleunigt nach hinten. Bisher befanden sie sich in Ruhe, da ihre Zugkraft genau so groß ist wie die Gegenkraft durch das Seil. Fällt die Gegenkraft weg, wirkt nur noch die Zugkraft und nach F = m * a werden die Personen nach hinten beschleunigt.

Der Baum wurde durch die Zugkraft wie eine Feder gespannnt. Nach dem Reißen begibt er sich in seine Ruhelage zurück. Das ist angesichts der Kräfteverhältnisse aber nur ein sehr keiner Betrag, ich schätze mal im 100stel Milimeterbereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie sich in die andere richtung lehnen beim ziehen, ist es doch wohl klar, dass sie hinfallen sobald das Seil durchgeschnitten wird. Dem Baum passiert gar nix. wenn er einen dicken Stamm hat, wird nicht mal ein Ast wackeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie dann keinen Stützpunkt mehr haben.Die Kraft auf den Baum wirkt entgegengesetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?