Zungenpiercing Stab nach wechseln zu klein?


30.05.2020, 15:02

Auch ist es seit gestern so, dass mehr Wundsekret rauskommt.

 - (Piercing, Zungenpiercing)  - (Piercing, Zungenpiercing)  - (Piercing, Zungenpiercing)

2 Antworten

Hast du noch Spielraum? Schaut recht eng aus. Hast du es gewechselt oder der Piercer? Beim Wechsel (wenn es zum erstenmal ist - bevor es abgeheilt ist) würde ich persönlich immer zum Piercer gehen, lass es dir einfach dort anschauen, wenn du unsicher bist.

Ja habe selbst gewechselt, aber keinerlei Schmerzen, nur es kommt mehr Wundsekret raus. Habe jetzt längere Stäbe bestellt und nicht aus "Plastik". Danke für die Antwort ☺️

0
@jennyjny

Das ist Plastik, hier hätte ich Titan gewählt und wenn noch Wundsekret kommt dann ist es denke ich noch nicht geheilt. Ich habe auch eines, aber das habe ich schon bestimmt bald 20 Jahre, bei mir ist kein Wundsekret gekommen und normal wenn es verheilt ist sollte da auch nichts mehr kommen. Probier es mit einen Titanstab und etwas Spielraum braucht man auf jeden Fall.

1

Danke :) Also wenn es sich für Dich gut anfühlt, nicht einengt, wenn die Zunge "dick" ist (also beim strecken wird sie ja dünn, wenn man sie anspannt dick), der Stab aber auch nicht so lang ist, dass Du lispelst oder draufbeißt, dann ist alles ok. Das ist ein bisschen schwer über Fotos zu erkennen, da musst Du ein wenig das Gefühl entwickeln.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?