Zum 13. Geburtstag EINLADUNGSKARTEN verteilen?

8 Antworten

Also wir haben einen in der Klasse der hat jetzt zu seinem 17. Geburtstag Einladungskarten mit Lückentext verteilt wo er nur den Namen eingetragen hat. Das war schon echt armselig.

Ich würde dir  empfehlen sie per WhatsApp einzuladen, das macht man mittlerweile einfach so. Bei Leuten ohne WhatsApp würde ich sie persönlich drauf ansprechen.

Frage sie aber rechtzeitig, ob das klar geht, da so eine Einladung auch gerne mal von dem Ein oder Anderen vergessen wird.

Ich würde eher keine Einladungskarten verteilen, das könnten deine Freunde vielleicht kindisch oder peinlich finden.

Mach einfach eine WhatsApp-Gruppe mit allen, die du einladen möchtest. Das machen die meisten so.

Aber persönlich fragen geht natürlich auch. Wenn du die Möglichkeit dazu hast, sie persönlich zu treffen und dann zu fragen, ist das wahrscheinlich die beste Möglichkeit.

Lade du sie so ein, wie du sie einschätzt. Denke nach, wie sie gerne eingeladen werden wollen und lade dementsprechend sie ein.
P. S.: Einladung per Karte ist noch nicht unüblich, gerade bei Hochzeiten, Trauerfeiern und andere große Feste wird gerne noch in der Printform auch bei den Erwachsenen eingeladen

Naja in dem Altern würde es ich lieber persönlich machen . Wenn einer zu weit weg wohnt geht es auch über Whats App

Danke dir

0

Erstell eine WhatsApp-Gruppe, das ist eigentlich immer am besten für Geburtstagseinladungen.

Was möchtest Du wissen?