Zukunftsängste..ich habe Angst in meiner Zukunft nichts zu erreichen.. :((..

10 Antworten

Genau! Das Hast du richtig erkannt. Wenn du deinen Fokus auf die Zukunft richtest und auf Sorge, dann manifestiert sich das auch als Gefühl in dir. Richte dich also anders aus.
Dazu musst du wissen, dass wir oft meinen alles kontrollieren zu müssen, aber das Leben weiss schon was es tut.
Du brauchst Zeit und die darfst du dir auch nehmen, bis du für dich gefunden hast was du brauchst oder weisst wohin du möchtest.
Die Zukunft ist meiner Meinung nach nicht unwichtig, aber wirklich wichtig ist die Gegenwart.
Konzentriere dich auf das Jetzt. Sei dankbar für das was du hast.
Sei ausserdem geduldig, wenn du eine Vorstellung, eine Richtung Hast, wird es mit der Zeit auch dorthin gehen.
Für mich machst du gerade einen wichtigen Prozess durch, in Sachen Selbstfindung und Persönlichkeitsentwicklung.
Relax everything! Enjoy the Moment, to be alive

Liebe cupcakes14, du wirst in deiner Zukunft auf jeden Fall etwas erreichen!! Dass du dir Sorgen machst, ist vielleicht auch nur eine Phase - Hast du das schonmal jemandem erzählt? Deinen Eltern oder deinen Freunden? Es tut gut, das jemandem anzuvertrauen!

Warum denkst du das denn? Wann hat es angefangen? Mach dir mal Gedanken darüber. Was auch hilft; Nimm dir einen Zettel und schreibe dort alles drauf, auf das du dich freust, was du gut kannst und wer oder was dir sehr wichtig ist. Du wirst sehen, da kommt eine Menge zusammen!

Konzentrier dich einfach gut auf die Schule, treffe dich nachmittags zur Ablenkung mit Freunden und unternehm was Schönes mit ihnen und mach dir ein paar schöne Nachmittage.

Außerdem ist es gut, wenn du dir einen Anhaltspunkt suchst, wie z.B. dass du in Sport etwas Gutes erreichst, ein Zeugnis mit einem Schnitt von mind. XY erhälst, an Weihnachten für eine unvergessliche Feier sichst etc.!

Ich wünsche dir ganz viel Glück! :))

Justine

PS: Wenn es gar nicht geht suche dir jemanden, der dir helfen kann - vielleicht finden deine Eltern einen Therapeuten?

Wenn du anfängst dir Sorgen um die Zukunft zu machen, dann lerne! Lerne für die Schule, lerne den letzten Stoff etc, denn DAMIT sicherst du dir eine gute Voraussetzung für eine gute Zukunft :-)

Hallo Ich weiss wie du dich fühlst, es ist ganz normal und frueher oder spaeter machen dass die meisten durch. Klar du weißt nicht was kommt und das macht die Angst, große Angst, aber Hey lebe den Moment und Koste ihn richtig aus aber Denk immer dran, wirklich immer. Du musst den Moment genießen und auskosten und ihn nicht mit diesen Gedanken "verschwenden" Wenn es sehr schlimm wird rede mit jemanden darüber, den du Vertrauen kannst. Vielleicht koennte es für gelegen, es ist ganz simpel aber trotzdem hilft es bei den meisten die dieses Problem haben ! Es ist schwer, das weis ich. Aber versuche einfach nicht daran zu denken, jedesmal wenn der gedank hochkommt denke an etwas schoenes Ruf deine Freunde an, quatsche mit ihnen , Lenk dich einfach ab!

Ich hoffe dass ich dir helfen konnte :)

mit so einer einstellung wird das nichts, wenn du wirklich was erreichen willst, dann schaffst du das auch. suche dir einen beruf aus, der dir wirklich spaß macht und der dir liegt, dann wird das auch was. du darfst nicht so pessimistisch sein. wenn du morgens aufwachst sag dir: Mir gehts gut, ich bin gesund! dann wirst du sehen, dass du sehr schnell positiver denken wirst :)

Was möchtest Du wissen?