Zu viel Wasser in meiner Bolognese Sauce! Hilfe!

7 Antworten

du brauchst einfach zeit. eine gute bolognese sollte ohnehin einige stunden am herd stehen und vor sich hinköcheln - da verdampft auch das "zuviel" an flüssigkeit wieder gut :)

Durch Kochen einzuengen ist jetzt die einzige Möglichkeit, wenn Du nicht nochmal von vorne anfangen möchtest. Es kann aber durchaus sein, daß Du nochmal ordentlich würzen mußt, da beim Einengen einiges an Aroma und Geschmack flöten geht. Oder Du gibst Soßenbinder hinzu. Das dickt ein.

Etwas von der Soße abgiessen.L.G.

Hi!

Du kannst auch Küchenpapier reintunken und die unnötige Brühe damit aufsaugen. Oder abschöpfen. Wieso haste überhaupt Wasser dran...? Nimm beim Nächstenmal pürrierte Tomaten!

Viel Erfolg!

ja, einfach länger weiterkochen, bis es wieder die gewünschte Konsistenz hat.

Danke!

0

Was möchtest Du wissen?