Zombieapokalypse: Warum trägt niemand eine Rüstung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke mal, dass dir eine Rüstung noch wenig hilft, wenn du von einer Zombiemenge überrannt wirst. Neben dem Gewicht verlierst du zudem an Beweglichkeit, zu klettern oder unter Zäune zu kriechen wird dir bspw. schwerfallen.

Um noch einmal genauer auf den Nachteil des Gewichts einzugehen: Das kann dir eben nicht egal sein. Du verbrauchst zum Tragen zu viel Energie, die du erst irgendwie wieder reinholen musst. In Zombiefilmen sieht man allerdings oft, dass Ressourcen wie Nahrung eher knapp / heiß umkämpft sind.

In den meisten Zombiefilmen sind Zombies sehr agil und wie du schon selber sagst, würde schon kleinere Rüstungsteile, die auch effektiv sind (!), den Träger so weit verlangsamen, dass er nicht mehr in der Lage wäre, vor den Zombies zu fliehen. Agilität ist in Zombiefilmen einfach das A und O zum Überleben, schon alleine wegen der Masse der Zombies. Sicher wäre man im 1 vs. 1 Kampf gut gerüstet und hätte enorme Vorteile gegen Zombies, aber schon gegen eine kleinere Horde wäre eine Rüstung ein bemerkbarer Nachteil.

Wo willst du eine solche Rüstung samt Schwert und Schild denn her bekommen? Bei Netto und Co gibts das nicht 😄

Das sind Filme, die dienen zur Unterhaltung. Im echten Leben würde alles anders sein. Ich könnte sogar sagen das normale Zivilisten so welche Kreaturen nicht mal zu sehen bekommen weil alles eingedämmt wird.

bei twd kam schon vor. Glen hatte so eine schutzrüstung von der Police an.

Was möchtest Du wissen?