Zensur 5 in mündlicher Prüfung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das hängt auch davon ab, wie deine schriftlichen prüfungen ausgefallen sind.hast du z.b. in den schriftlichen prüfungen überall eine 2, dann kannst du wohl kaum mit einer 5 in der mündlichen prüfung durchfallen.genaueres kann dir sicher dein lehrer sagen.aber mal ganz erhlich; in der mündlichen prüfung kannst du wohl kaum eine 5 bekommen.wichtig ist nicht nur, WAS du vorträgst, sondern WIE du es vorträgst.der inhalt sollte dir wohl kaum schwierigkeiten machen, wenn du die schriftlichen prüfungen bestanden hast.wenn du in der mündlichen prüfung etwas über dein unternehmen erzählen musst, kannst du ja soagr mal das eine oder andere mal flunkern, wenn du dir nicht sicher bist.die leute im prüfungssauschluss werden ja wohl kaum alle firmendaten kennen und über alle unternehmen bescheid wissen.

Ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Prüfung!^^

(PS:hast du auch Ende Juni Prüfung?)

LG

Das kommt auf deinen Notendurchschnitt an.

Es ist gut möglich, eine 5 zu haben ohne das man durchfällt. Ich glaube eine darf man haben. Bei zwei ist man durchgefallen.

Allerdings, eine 5 in einem Hauptfach, kommt überhaupt nicht gut im Zeugnis.

Du machst doch im selben fach auch ne Schriftliche Prüfung, oder? Wenn du im mündlichen ne 5 hast, kannst du das ausgleichen mit ner 3 im schriftlichen, dann hättest du also ne 4.

Auserdem kannst du dir im Zeugnis soweit ich weiß 1ne 5 erlauben.

Was möchtest Du wissen?