zeitkapsel, fragebogen, ich

3 Antworten

Die dir bisher wichtigsten erlebnisse oder was du gerne mal tun möchtest was dein traum wäre und (kommt auf alter drauf an) Was du gerne werden möchtest. Vielleicht noch die wichtigsten details zur welt (stars promis usw.) und was du magst oder hasst.

vielen dank! besonders das mit den promis und traumberuf ist sehr interessant!

0

Schreibe auch rein was du nicht machen würdest oder was du machen willst in dem Jahr dann kannst du überprüfen ob es so eingetreten ist.

super idee, danke!

0

-Lieblings-..." dazu fällt dir bestimmt ganz viele selber ein. -Ein kleines, aktuelles Geheimnis -Was ist ein Gegenstand, den du dir gerade gerne kaufen würdest? Z.B. ein Kleidungsstück? -Vielleicht Gedanken zu den nächsten Wochen/Monaten (Worauf du dich freust, wovor du Angst hast, wie du dir bestimmte Situationen vielleicht vorstellst,...). Dann kannst du später darauf zurückblicken und sehen ob es war wie du erwartet hast. Ich stell mir das besonders bei Ängsten/Sorgen ganz schön vor, weil es meistens besser wird als erwartet. -Was ist der "Soundtrack deines Sommers"? -Was hast du heute Nacht geträumt? -Das peinlichste was dir im letzten Monat (z.B.) passiert ist

wow, so viele ideen! danke!

0

Fragebogen zur steuerlichen Erfassung ein MUSS und Einkommenssteuer wann nachgezahlt?

Hallo!

Ich habe NEBENBERUFLICH ein Kleingewerbe angemeldet. Aus meinen Recherchen bin ich mir bezüglich 2 Fragen nicht sicher und benötige Hilfe:

  1. Ich habe einen "Fragebogen zur steuerlichen Erfassung" bekommen. Da habe ich die Auswahl "ich beantrage eine UstID" oder "ich habe eine UstID". Ich habe gelesen, dass man nach ausfüllen des Fragebogens für 5 Jahre verpflichtet ist, Ust zu erheben, auch wenn man weniger als 17.500 € Umsatz im Jahr hat? Ist das richtig? Soll ich demnach das Formular gar nicht ausfüllen oder wie gehe ich mit dem Unterpunkt dieser Fragestellung "UstID" um?

  2. Die Einkommensteuer bildet sich aus der Summe meines Lohns der Haupttätigkeit und meiner betrieblichen Einnahmen, richtig? -> 2.1 Betriebliche Einnahmen sind doch aber nicht gleich Lohn? Sollte ich das Geld was ich einnehme vor der EÜR möglichst wieder investieren? -> 2.2 Ich verdiene in meiner Haupttätigkeit zu wenig und zahle keine Einkommensteuer. Wie läuft die Abrechnung, falls ich über den Betrag komme? Muss ich dann nach Abgabe der EÜR auf Hinweis des Amtes einen Betrag nachzahlen?

Vielen Dank für die Hilfe!

...zur Frage

Fragebogen zur steuerlichen Erfassung - Bitte um Hilfe

Hallo, ich habe einige Fragen zum "Fragebogen zur steuerlichen Erfassung" und hoffe das mir hier geholfen werden kann.


1 . Frage - 2.6 Gründungsform

Ich habe im August 2011 das Gewerbe angemeldet, bisher habe keine gewerbliche Tätigkeit ausgeführt ( noch nichts eingekauft, verkauft usw. ), da ich auf den Fragebogen gewartet habe.

Welches Datum soll ich unter "Neugründung zum" angeben?


2 . Frage - 3.1 Voraussichtliche Einkünfte aus ...

Ich habe vor, vorwiegend Gegenstände in Intenetauktionshäusern zu verkaufen und der Verkaufspreis wird natürlich erst nach der Auktion feststehen.

Wie soll ich die vorraussichtlichen Einkünfte durch meinen Gewerbebetrieb am besten schätzen?


3 . Frage - 3.2 Vorraussichtliche Höhe der... Sonderausgaben und Steuerabzugsbeträge

Was versteht man darunter?

Ich bitte um einige Beispiele was unter diese beiden Aspekte fällt.


4 . Frage - 4. Angaben zur Gewinnermittlung

Zu beantworten ist die Frage: "Liegt ein vom Kalenderjahr abweichendes Wirtschaftsjahr vor?"

Was ist damit gemeint?


5 . Frage - 7.1 Summe der Umsätze

Man muss die Summe der Umsätze für das Jahr der Betriebseröffnung und für das Folgejahr schätzen.

Gibt es dabei etwas zu beachten, außer das ich nicht mehr als 17.500 € fürs erste und nicht über 50.000 € fürs Folgejahr schätzen darf?


Das waren alle Fragen. Ich hoffe das mir jemand helfen kann und bitte natürlich um Korrektur, falls ich falsche Angaben gemacht haben soll.

Vielen Dank im Vorraus

...zur Frage

Fragen zum FSJ als Krankenschwester?

Und zwar möchte ich ein freiwilliges soziales Jahr im Krankenhaus als OTA machen. Aber hätte einige Fragen dazu:

1. Darf ich mir den Zeitraum, also selber bestimmen wann das FSJ für mich beginnen soll?

2. Ich habe schon eine Impfung gemacht, soll ich die Kopie der Impfung einfach stumpf in den Umschlag mit rein tun ?

3. Muss ich in die Bewerbung schreiben, das ich ein FSJ als OTA machen möchte oder allgemein als Krankenschwester?

...zur Frage

2. Fragen zum Praktischen Teil der Fachhochschulreife

Die gymnasiale Oberstufe habe ich, vor diesen Sommerferien, ein Jahr früher beendet. Hier in Berlin habe ich nun ein Zeugnis über den Schulischen Teil der allgemeinen Fachhochschulreife.

Frage 1. Wo darf ich ein Praktikum machen?

a. im ausland?

b. in anderen Bundesländern?

c. in welchen Betrieben? BND? Gerichte? Verlage?

Frage 2. Wie lange muss das Praktikum sein, ein halbes oder ein ganzes Jahr?

Vielen Dank im Vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?