Zahnspangendrähte wechseln?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Naja, bei mir (Ich hatte die Zahnspange von 2011-2013) Dauerte das immer so ca. 10min, dabei hat er mir jeweils auch eine Dentalhygiene durchgeführt. Die Drähte zu wechseln tut nicht weh, es zupft höchstens etwas, aber das macht wirklich nicht weh. Das Einzige, was danach schmerzhaft werden könnte, ist dann, wenn sich deine Zähne "daran gewöhnen" müssen, dass es jetzt halt ein strafferer oder dickerer Draht drin ist. Das tut zwar etwas weh, passt aber schon. Du wirst daran nicht sterben! (:

Ach die Zeit die es schmerzt war bei mir so ca. 2-7 Tage, danach war wieder gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wechseln an sich dauert nicht lange und tut auch nicht weh. Aber nach einer weile gibt es Druck auf die Zähne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es tut nicht weh, aber danach halt, weil du dann stärkere Drähte drin hast. Und es hat bei mir immer so 10-15 Minuten gedauert..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Es tut nicht weh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wächseln an sich nein die zeit danach ja...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?