Zahnriemenwechsel wirklich notwendig?

10 Antworten

Suche beim nä. Kauf spezifisch nach Autos die eine Steuerkette haben. Mein 5er BMW diesel hat 300000km auf dem Buckel und tut weder klackern noch sonst was. Hab mit 80000km ein Longlifeoel und einen speziellen Filter rein und seit nun fast genau 220000km nicht einmal was gewechselt. Nur Waschflüssigkeit beim tanken rein und fahn. Super Auto!

Eine Anmerkung: Es muss nicht sein, dass deine Ventile beim Zahnriemen-Riss in Kontakt mit den Kolben kommen (hängt von deinem Motor-Typ ab). Bei manchen ist im Brennraum noch genügend Platz, auch wenn die Ventile ganz offen und der Kolben ganz oben ist. Aber die Gefahr besteht. Auf jeden Fall ist ein Riemen-Wechsel allemal günstiger. Und diese vergleichweise kleine Reparatur würde ich (ausnahmsweise) in der Fach-Werkstatt machen lassen, da die Einstellung des neuen Zahnriemens nicht ganz einfach ist.

Au Backe, habe im Januar diese Erfahrung machen müssen. Zum Glück bin ich in einer 30er Zone Unterwegs gewesen und nur ein Kolben war im Ar....Habe Trotzdem 500,€ in der Werkstatt gelassen. Bitte nicht auf die leichte Schulter nehmen. Das wird teuer. LG Pflaster

Da sieht man wie unterschiedlich die Preise für Zahnriemenwechsel/-erneuerug sind. Ich hab weit unter 250€ bezahlt. Fahre allerdings keinen Volvo. und Skorpie: wenn schon mal zahnriemen gemacht wird, laß den keilriemen auch machen(auch wenn dieser ok ist), ist ein abwasch(wenn Mechaniker eh schon am Motor sind)

1

Was möchtest Du wissen?