Zahnmedizinische Fachangestellte in der Schweiz

6 Antworten

Hi, Also in der Schweiz bekommst du aufjedenfall mehr Geld aber dafür musst du natürlich mehr in Kauf nehmen d,h. Du musst viel mehr arbeiten ( samstags und die Arbeitszeiten sind auch länger wie bei uns in deutschland). Aber schlussendlich lohnt es sich nicht wirklich , würde ich behaupten, in die Schweiz arbeiten als Zahnmedizinische fachangestellte wg. der Steuerrückzahlung , Krankenversicherung etc. Am besten dich fortbilden und einen Arbeitgeber finden, der deine Arbeit zu schätzen weiß & dem entsprechend dir das Geld zahlt :))) Lg

wie wäre es, wenn du bei deinem alten Chef einfach mal ums Geld verhandelst, denn ni alle Zahnärzte sind finanziell gesehen knausrig.... man muss sich nur verkaufen/representieren können, wie es eine anständige ZFA können sollte...... aber mich beschäftigt deine Frage bzw. das Themengebiet auch, da mein Partner in der Schweiz lebt und es nur logisch ist, wir auch darüber sprechen, ob man nicht irgendwann auch den Schritt, raus aus F... Germany wagt.....

Ich hab mal gehört, dass die Schweiz das Berufsbild der uns so bekannten Zahnarzthelferin garnicht ausbildet sondern gleich die viel Höhere Stufe der Dentalhygienikerin..... so wurde es uns damals zu mindest in der Ausbildung zugetragen.....

Hier in Deutschland hab ich einen ziemlich guten Stand was meine Qualifikationen betrifft, nun interessiert es mich, ob diese in der Schweiz garnichts mehr wert sind?

Meine Angst ist, auch hier nur eine billige Arbeitskraft auf Mindestlohnniveau zu sein.... :(

Hallo. Die Frage ist zwar nicht mehr brandaktuell, ich wüsste aber eine nette deutsche Zahnärztin, die ab nächstes Jahr eine gute Helferin in der Schweiz sucht. Und das ganze sogar ziemlich nah an der Deutschen Grenze im Kanton St. Gallen. Bei Interesse bitte anrufen unter: 01737308845. oder 0041765476762 Gruss Danny

Hey gibt es da auch en Internet Adresse wo ich mir das mal an schauen kann

0

Hallo Bellajoy,

ich weiß es ist 4 Jahre her, aber gibt es diese nette deutsche Zahnärztin immernoch und sucht Sie momentan vielleicht wieder eine Helferin? :-) Über Antwort würde ich mich freuen. 

Ziehe in 9 Tagen an den Bodensee und suche dringend eine Stelle als ZFA. 

Lg Tina 

0

Was möchtest Du wissen?