Zahn wurde gezogen und es blut jetzt sehr stark?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi! Du musst da unbedingt wieder etwas Sauberes und Saugfähiges drauftun und die Blutung stoppen, sonst wirklich lieber ins Krankenhaus oder zum Zahnärztlichen Notdienst deines Bezirks fahren lassen, wenn es nicht aufhört. Und keinesfalls ASS-Schmerzmittel (wie Aspirin!!!) einnehmen, weil diese blutverdünnend wirken. Bitte setze auch eine Person deines Vertrauens über deinen Zustand in Kenntnis, der dich bestenfalls besuchen oder zumindest in Intervallen regelmäßig anrufen soll, falls du derzeit ganz allein zuhause bist. Alles Gute!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was verstehst Du unter stark bluten?
Wenn im Speichel Blut ist, ist das ganz normal. Du darfst an der Wunde nicht saugen und bitte nicht den Mund ausspülen. Ganz wichtig!!
Ein Nachblutung ist, wenn das Blut richtig aus der Wunde läuft.
Wenn das so ist, nimm ein sauberes Taschentuch (Stoff), roll es zusammen und beiße fest darauf. Ca. 20 Min. Danach sollte die Blutung gestillt sein.
Falls nicht, mußt Du leider den zahnärztlichen Notdienst in Anspruch nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die "Suppe" auch mit Watte läuft, gehe ins Krankenhaus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Notärztlicher Zahndienst od. Krankenhaus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenns nicht mehr aufhört zu bluten, würde ich zum Zahnärztlichen Notdienst gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?