Zählerfaktor bei Stadtwerke Rechnung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, Der Zählerfaktor ist der Multiplikator (Umrechnungsfaktor) des angegebenen Zählerstandes Eurer Messeinrichtung auf die Verrechnungseinheit Kilowattstunden (kWh). D.h. bei einem Flutlicht gehe ich mal davon aus, dass der Verbrauch recht hoch ist und der Zähler ziemlich schnell laufen würde wenn das Licht oft angeschaltet ist. Um den Zählerdurchlauf zu minimieren wird dann eben mit einem Umrechnungsfaktor gearbeitet. Sonst müssten die SWR den Zähler oft tauschen, was natürlich auch Geld kostet.

ah ok super erklärung danke :D einleuchtend

0

Google mal "Zählerfaktor", da gibts ganz viele Beispiele und Erklärungen!

da hab ich gar nichts gefunden ;) nur irgendwelche beispiele von den städten selbst aber da ist nie erklärt was genau der zählerfaktor ist

0

Was möchtest Du wissen?