Wurde eben von Zuhause raus geworfen , wo soll ich jetzt hin?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich weiß nicht ob die das überhaupt dürfen, immerhin haben die bis zu deinem 18. Lebensjahr die (gesetzliche) Pflicht auf dich aufzupassen. Rein rechtlich gesehen könntest du jetzt hinziehen wohin du willst (WG, Wohungs usw.) und deine Eltern müssten zahlen oder zumindest eine große Summe mitzahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kann sie doch nicht machen! :0 ruf erstmal eine Freundin oder einen Freund an / bekannte Nachbarn oder wen auch immer um erstmal eine Unterkunft zu haben !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende dich vertrauensvoll an die Polizei - die können dir 24h am Tag weiterhelfen. Und JA, das ist ein Fall für die Polizei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde freunde fragen ob du ne nacht erst mal bei denen schlafen könntest und danach weiter schauen :) 

Hoffe konnte dir helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu der Polizei oder zu Freunden und frag ob sie dir helfen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du Freunde oder Verwandte zu denen du gehen kannst? Was ist mit deinem Vater? Wenn nicht, Polizei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jede Stadt ab einer gewissen Größe hat Anlaufstationen für Jugendliche. Das musst du für deine Stadt mal googlen. Notfalls zur Bahnhofsmission, dort bekommt man auch Hilfe. Pass auf dich auf und alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hast du denn angestellt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende dich an das Jugendamt oder an die Polizei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mal zur polizei ebend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?