Bestes Alter um von zuhause auszuziehen?

Das Ergebnis basiert auf 21 Abstimmungen

zwischen 18-24 67%
nach dem Studium 14%
gar nicht xD 10%
unter 18 xD 5%
mit 18 5%

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
gar nicht xD

kommt ganz auf die Person an..... werd erstmal Millionär und dann kauf dir ne Villa

Ich stimme mit Absicht nicht ab, weil es verschieden ist. Ich bin fast 29, und habe eine kurze Zeit alleine gewohnt. Bin mit 27 ausgezogen. Kurz darauf, fragte ich mich, wieso überhaupt? In meinem Fall, hat mein Vater, ein eigenes Haus, in dem es reichlich Platz gibt. Also ging ich zurück, und spare wieder Geld für Miete und NK. Das muss jeder für sich selber entscheiden. Da gibt es keinen richtigen Zeitpunkt für. Mit 16 fände ich es allerdings etwas sehr früh.

zwischen 18-24

Das beste Alter ist, wenn Du Dein eigenes Geld verdienst und somit von niemandem abhängig bist. Das ist bei den meisten frühestens mit 20, bei vielen aber auch noch einige Jahre später.

zwischen 18-24

Also ich werde mit der Schule aufhören wenn ich 17 bin also werde ich wahrscheinlich mit 18 ausziehen. Aber das ist verschieden. Ich denke so 18-20 Jahre. Ich will dann auf jeden Fall in eine WG ziehen! :D

gar nicht xD

Es gibt hier kein richtig oder falsch.

Fakt ist, dass man fürs Ausziehen unter 18 die Erlaubnis und meist auch die Finanzierung der Eltern benötigt. Und Wohnen, Leben kostet eine Menge Geld.

Meist entscheiden die Umstände, wie Ausbildungs- oder Studienort weit weg, wann man auszieht. Oder die Liebe, wenn man lieber mit einem Partner als mit den Eltern zusammenlebt

Was möchtest Du wissen?