Würdet ihr freiwillig für 2 Wochen im Death Valley wohnen wollen?

 - (Urlaub, Hitze, Death Valley)

3 Antworten

War schon mal für zwei Tage da als Zwischenstopp auf einem Roadtrip bei knapp unter 50 Grad. Man braucht halt Klimaanlagen, lange kann man sich tagsüber draußen nicht aufhalten, allerdings sind da sogar welche Marathon gelaufen, als wir da waren, das ist schon extrem...

Tolle Landschaft (z.B Artist Drive bei Sonnenuntergang), aber 14 Tage wären mir zu lang, das wird schnell langweilig, zumal es in der Umgebung so viel zu entdecken gibt!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja. Ich kann mir nichts schöneres vorstellen.

Nein, warum sollte man das tun

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?