Word Format für benutzerdefinierte Karteneinlage?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo und guten Tag,

die gänige Schrittfolge ist:

"Seitenlayout" --> "Größe"  (drei Karteikarten-Formate oder "Weitere Papierformate…")

Im Reiter "Format"  stellst du Breite und Höhe manuell ein!

Um das Querformat einzustellen, klickst su auf "Orientierung" und wählst "Querformat".

Hast du diese eingehalten?

Für weitere Fragen und Bemerkungen stehe ich gerne zur Verfügung

Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CocoWoe
22.07.2016, 16:57

Danke für die Hilfe. Ich hab es letztlich mit einer Tabelle geschafft und nach dem drucken noch etwas abgeschnitten so ging es dann ganz gut. :)

1

Das erste Problem wird dein Drucker sein! Kann der unterschiedliche Formate und Papier dicken bedrucken? Das heißt kann man die Seitenbegrenzungen (sind mechanisch) verschieben. 

Dann kannst du es so machen, wie tttom es beschrieben hat. Sonst musst du DIN A4 Bögen kaufen und später passend zuschneiden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?