Word 2013 Verhältnis von Seitenrand zur Seitenzahl

 - (Computer, Word)

2 Antworten

Die einfachste und schnellste Möglichkeit ist ... du siehst in deinem Bild auf der Position 11,5 cm im Zeilenlineal das untere kleine Dreieck, welches für den aktuellen Absatz eingerichtet ist. Dieses mit der Maus einfach auf die gewünschte Position - z.B. 16 cm ziehen ... und schon ist nur dieser eine Absatz (in der Kopfzeile für alle Kopfzeilen) "anders" formatiert.

Ansonsten kannst du aber auch über die "normale" Absatzformatierung den Einzug von rechts auf einen -Wert setzen ... damit geht die Formatierung über den eigentlichen Seitenrand hinaus ... z.B. -6 cm ...

Dafür gibt es Kopf- bzw. Fußzeilen in Word.

Das ist richtig. Die Seitenzahl habe ich ja auch in die Fußzeile integriert.. Siehe Abbildung.

0
@Blueskycheese

Ja und wo ist das Problem. Also wenn ich z.B. in der Fußzeile Tabstops setze bei der Seitenzahl. Und ich dann den rechten Seitenrans verändere verschiebt sich die Seitenzahl nicht. Ist das bei dir nicht so. Ansonsten so willst du das doch haben, das sich die Seitenzahl nicht verschiebt.

0

Was möchtest Du wissen?