Woran sieht man, dass eine Wassermelone schlecht ist?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schimmel dringt bei Obst oder Brot schnell durch mehrere cm. Also großflächig wegschneiden, so eine Melone ist ja groß genug und dann okay. Bei kleinen Früchten wie beispielsweise Erdbeeren, sollte man diese komplett entsorgen. Hygiene bei solchen Aktionen ist wichtig. Erst normalerweise abwaschen und dann beim Abschneiden besser mehrere Scheiben abschneiden und zwischendrin das Messer noch mal reinigen, damit daran kein Schimmel haftet. Sonst ist das kein Problem. LG

Sporen sind nicht innen, die fliegen allenfalls durch den Raum. Bist du sicher, dass es Schimmel ist? Verschimmelte Lebensmittel gehören grundsätzlich entsorgt. Aber im Hinblick auf die Größe einer Wassermelone müßte es genügen, wenn du einen Teil um den Fleck wegschneidest.

Wenn der Punkt nur klein ist, macht das nichts. Eine Melone hat doch eine sehr dicke Haut und wenn da ein bißchen Schimmel außen ist, also ein Pünktchen Schimmel, und noch nicht tief drinnen, ist die Melone noch genießbar.

wenn du daran klopfst hörst du es ! Sollte es dumpf klingen ist alles OK

Nee, dumpf oder weich wäre nix.

0

Schimmelsporen sind überall. Direkt entsorgen, alles abwischen und Hände waschen nicht vergessen. Da sollte man auch mit Brot oder Marmelade nicht experimentieren.

Was möchtest Du wissen?