Woran erkenne ich das Walnußöl nicht schlecht ist?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du erkennst ... ob das Öl ranzig ist ... an seinem Geruch und an seinem Geschmack.

Mit den Walnussöl ist es wie mit den Walnüssen selbst, wenn deine Geschmacksnerven halbwegs funktionieren, dann spuckst jede Nuss, welche bereits ranzig ist, und die du irrtümlich in den Mund gesteckt hast ... sofort wieder aus ... diese Nuss schmeckt einfach nur "grauslich" ...

Und genauso ist es mit dem Öl aus den Walnüssen ... selber Geschmack ... nur fetter eben ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am Geruch oder am Geschmack (mal eine Fingerspitze kosten)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlecht wird es nicht höchstens ranzig, das riecht man.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einfach mal probieren, wenn es okay schmeckt ist es auch noch gut! falls es schlecht geworden ist merkt man den "ranzigen" geschmack sofort!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Riechprobe

Geschmacksprobe

Walnussöl sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?