Womit wascht ihr eure Wäsche? Bestes Waschmittel

14 Antworten

Hallo, je nach dem 80% Flüssig, 20 % Pulverform, je nach Wäsche, Weißer riese, Spee, Persil-LG

Die günstigen Waschmittel in Pulverform von Aldi sind genauso gut wie die teuren Markenprodukte.

Tests zufolge oft besser, aber deutlich günstiger!

0
@stonehenge255

@ stonehenge255

Richtig und wenn man sich mal schlau gemacht, dann weis man wie viele Markenwaschmittel auch unter anderem Namen vertrieben werden.

www.wer-zu-wem.de/marken/Reinigung.html

Liste aller Marken und Hersteller für Reinigungsmittel & Waschmittel.

Ich denke es gibt nicht DAS beste Waschmittel, jeder hat so seinen Favorit.

Wir benutzen Waschmittel im Angebot und wir haben auch schon alle gängigen Marken ausprobiert.

Im Moment sind wir beim Edeka seiner Hausmarke hängengeblieben und die Wäsche wird auch sauber und weiss.

Je weisser die Wäsche wird, desto mehr Bleichmittel ist da enthalten, eigentlich logisch.

Flüssigwaschmittel benutzen wir gar nicht, denn ich weis vom Fachmann, das das im laufe der Zeit die Maschinen verschlammt.

Calgon braucht man auch nicht, denn in jedem Waschpulver ist das bereits enthalten.

Weichspüler holen wir im Angebot und im Trockner braucht man auch keinen.

0

Ich benutze ausschließlich Flüssigwaschmittel. Habe da auch schon einiges ausprobiert und bis vor kurzem das von Lenor benutzt. Aufgrund des Preises bin ich nun aber auf Dash umstiegen und damit sehr zufrieden. Weichspüler nehme ich nicht. Für Dunkles habe ich zusätzlich ein spezielles Waschmittel für Schwarzes/Dunkles - es sei mal dahingestellt, ob das unbedingt sein muss oder es da nicht auch das ganz normale Waschmittel tut.

...Lenor ist ein Weichspüler... Wer mit Lenor wäscht, ist dumm (Sorry aber das musste sein)

0
@MAANDTO

@ MAANDT0

Nee, Lenor gibt es auch als Waschmittel seit einiger Zeit, google mal danach

1

Bei uns wird immer Waschpulver gekauft, wenn es im Angebot ist und dann ist es eben dieses. Ich achte nicht so sehr auf die Marke, mehr auf den Preis. Weichspüler gibt es bei uns in seltenen Ausnahmen.

@ blonie1705

Wir machen das genauso. Wir haben alle schon ausprobiert und wie viele Waschmittel - Hersteller gibt es denn?

Aldi (Luhns) z.B. kommt doch aus derselben Trommel beim abfüllen, wie viele andere Marken auch. Ist eine Serie durch, kommt das Etikett der nächsten Marke drauf.

Die Leute wären erstaunt, wenn sie wüssten, woher die ganzen Marken stammen. Dann schau mal danach:

www.wer-gehört-zu-wem

Je weißer die Wäsche wird, desto mehr diverse Stoffe und Bleichmittel ist drin

Wenn man einen Trockner hat, kann man sich auch den Weichspüler sparen. Ansonsten sollte man bei den Weichspülern mal die Inhaltsstoffe vergleichen. Die unterscheiden sich teilweise nur durch die Duftstoffe.

Wenn ich die Werbung sehe, dass Weichspüler vier Wochen lang halten, dann ist das reines Marketing. So lange trägt erstens keiner seine Wäsche und selbst wenn, bis zur nächsten Wäsche ist der Duft auch verflogen.

Für ganz feine Sachen, wie Wolle oder Seide dann holen wir Woolite oder wie viele hier auch Burti.

Wenn ich weiß, dass manche Waschmittel vom selben Hersteller kommen, warum sollte ich dann das teurere kaufen.

1

@ blonie1705

Wir machen das genauso. Wir haben alle schon ausprobiert und wie viele Waschmittel - Hersteller gibt es denn?

Aldi (Luhns) z.B. kommt doch aus derselben Trommel beim abfüllen, wie viele andere Marken auch. Ist eine Serie durch, kommt das Etikett der nächsten Marke drauf.

Die Leute wären erstaunt, wenn sie wüssten, woher die ganzen Marken stammen. Dann schau mal danach:

www.wer-gehört-zu-wem

Je weißer die Wäsche wird, desto mehr diverse Stoffe und Bleichmittel ist drin

Wenn man einen Trockner hat, kann man sich auch den Weichspüler sparen. Ansonsten sollte man bei den Weichspülern mal die Inhaltsstoffe vergleichen. Die unterscheiden sich teilweise nur durch die Duftstoffe.

Wenn ich die Werbung sehe, dass Weichspüler vier Wochen lang halten, dann ist das reines Marketing. So lange trägt erstens keiner seine Wäsche und selbst wenn, bis zur nächsten Wäsche ist der Duft auch verflogen.

Für ganz feine Sachen, wie Wolle oder Seide dann holen wir Woolite oder wie viele hier auch Burti.

Wenn ich weis, dass manche Waschmittel vom selben Hersteller kommen, warum sollte ich dann das teurere kaufen.

0

Für mich ist Persil immer noch das beste auch wenn's etwas teurer ist! Aber das ist denke ich immer Ansichtssache! Der eine findets super der andere eben nicht! Hauptsach sauber is :)