Womit kann man einen offenen Kamin streichen,der ganz schwarz und verrußt ist?

3 Antworten

Ich gehe mal davon aus, das der Putz/Rauhputz um den Kamin gemeint ist. Ich habe die ganzen Flächen mit warmer Spülmittellauge abgewaschen und das ganze mit normaler Wandfarbe wieder angestrichen. Das Abwaschen war zwar eine große Sauerei, aber das Ergebnis ist jetzt nach 1 1/2 Jahren also einer Heizperiode noch ganz gut anzusehen.

Den Korpus mit Seifenlauge abwaschen (wegen Fetthaltigen Rußpartikeln), dann grundieren und dann mit normaler Farbe anstriechen. Man kann den Korpus auch neu überputzen, mit Hafnerputz. Der Sack (25 kg) kostet im Fachhandel ca. 20 Euro. Neu verputzen sieht echt edel aus, da der Putz reinweis ist und keine Farbe benötigt. Weiter kann der Hafnerputz frei strukturiert werden, das er wie Sahneeis aufgebracht werden kann!

Rußflecken im Kamin oder außen? Drinnen einfach mit einer Bürste abreiben. Außen evtl mit Rauputz - der muß aber gegen Hitze unempfindlich sein, sonst verfärbt er sich. Oder kacheln...

Was möchtest Du wissen?