Womanizer ist kaputt?

4 Antworten

Man hört, dass Silikonöl nicht ratsam ist und ihn kaputt macht. Ansonsten würde ich mal nach der Garantie schauen. Wenn du ihn länger als 24 Monate verwendet hast, musst du halt nach einem neuen schauen. Alles geht irgendwann einmal kaputt.

Das klingt nach einem defekten Akku, hast du ihn nach dem Gebrauch gleich wieder zum laden eingesteckt oder den Akku auch mal gebraucht?

Weil nur teilweise die Kapazität des Akkus nutzen und ihn immer wieder aufladen kann einem Akku sehr zusetzten.

Denke das lohnt sich nicht zum reparieren also entweder hast du noch Garantie drauf oder du musst einen neuen kaufen.

Bei mir ist es genau das gleiche Problem gewesen. Aber nicht nur bei einem, sondern bei 3. Ich habe ihn jedesmal umgetauscht bekommen. Das würde ich dir auch raten.

Bei mir genau das Gleiche. Die Testaufladung ging, nach dem 1. Laden die oben beschriebenen Symptome. Reklamiert, Ersatz bekommen, beim 2. Gerät genau das Gleiche. 200€ Pro Stück für eine Akkuladung sind echt heftig. Da ich keinen Elektroschrott mehr produzieren möchte, ist Womanizer bei mir raus.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?