Wohnen in der Nähe eines Windparks - Erfahrungen?

4 Antworten

Im Falle von aus Großanlagen bestehenden Windparks wurde für einen ungestörten Messbetrieb ein Mindestabstand von 25 km abgeschätzt. Die Experten weisen allerdings darauf hin, dass für eine einzelne Großanlage bereits nach 300 bis 500 Metern die menschliche Wahrnehmungsschwelle unterschritten wird, die ihrerseits mehrere Größenordnungen unterhalb von gefährlichen Schallleistungen liegt.

Das ist, was Wikipedia sagt, was du damit anfängst, musst du selbst wissen.

Den Artikel habe ich bereits gelesen (und einige andere). Es gibt halt auch diverse Studien, die von Gesundheitsbeeinträchtigungen durch Infraschall (auch nicht hörbarem Schall) berichten.

Ich suche daher nach Erfahrungsberichten. Aber danke.

0

das ist zufall :D ich wohne ca 1500 meter entfernet von einem windpark aber die stören mich nicht oder man gewöhnt sich schnell daran.

Was möchtest Du wissen?