woher kommt der name sauerstoff

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sauerstoff (lat. oxygenium)

Das (griechisch-)lateinische oxygenium bedeutet wörtlich "Säurenerzeuger". Die Chemie nahm einst an, dass der Sauerstoff das kennzeichnende Element der Säuren sei, und vergab daher diesen Namen. Erst später stellte sich heraus (namentlich am Beispiel der Salzsäure), dass es Säuren ohne Sauerstoff gibt und vielmehr der Wasserstoff die Säuren kennzeichnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anfangs wurde der Sauerstoff als Grundbestandteil für die Bildung von Säuren angenommen. Deshalb wurde die Bezeichnung Oxygenium (Säurebildner) 1779 von Lavoisier für Sauerstoff vorgeschlagen.

Quelle: wikipedia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?