Wofür wird SQL bzw. MySQL verwendet? Wie kann man sich das in der Praxis aber auch im Internet vorstellen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

SQL ist eine Datenbanksprache und MySQL ist die Datenbank so grob gesagt:

SQL in Kombination mit PHP erstellt die Dynamischen Inhalte auf einer Webseite oder Speichert Daten von Usern.

Bsp.

Ich antworte dir auf deine Frage dann wird jetzt diese Antwort in eine MySQL Datebank abgelegt. (Eine Datenbank besteht meistens aus verschiedenen Tabellen welche verbunden werden) Der Befehl dafür könnte so aussehen:

INSERT INTO Answers (TimeStamp, Text, UserIDFK) VALUES ('30.06.2017 15:42', 'SQL ist eine...','DJHaazAttack')

Mit dem Befehl wird das in eine Tabelle eingefügt. (Stell dir das als Excel vor und auf jeder Zeile ist eine neue Antwort und die Zeilennummer ist die ID der Antwort bsp 231) und über diese ID kann ich diese Antwort immer wieder aufrufen :)

Bsp. in Kombination mit PHP

Ich habe eine webseite mit dem dem namen https://deinewebseite.de/answer.php und auf dieser webseite wird jeweils eine Antwort angezeigt aber damit eine Antwort angezeigt wird muss ich die ID der antwort übergeben:

sieht etwa so aus: "https://deinewebseite.de/answer.php?ID=231" 

Nun führt das PHP Script eine SQL Abfrage aus die etwa so aussehen könnte:

SELECT DISTINCT * FROM Answer WHERE ID = 231; 

Heisst soviel holl mir alle  Daten (* steht für alles; hier ist alles der TimeStamp, der Text und die UserIDFK aus dem obrigen Codebeispiel) von der Antwort mit der ID 231. Das Praktische daran ist ich kann jetzt auch andere ID von anderen Antworten angeben und diese darstellen, dafür muss ich nur die ID welche übergeben wird anpassen z.B.

"https://deinewebseite.de/answer.php?ID=667"
"https://deinewebseite.de/answer.php?ID=214"

etc etc. Fragen?

smaccy 30.06.2017, 16:09

Das hast du mega gut erklärt! Vielen Dank! Alles verstanden! ✨

0

die einfachste Datenbank ist eine einzelne Datei. Jede Zeile stellt dabei einen Eintrag dar.
Das kann z.B. die Liste aller Schüler einer Klasse sein. Bei den Nachnamen wird es nur wenige Übereinstimmungen geben. Anders ist es mit den Vornamen. die kommen in einer Klasse ganz bestimmt mehrfach vor. In der ganzen Schule ( alle Klassen) sind das vielleicht 100 x "Sandra" , 30 x Kevin usw.

Wenn man jeden Namen nur einmal speichern müsste und dort wo er stehen müsste nur einen Verweis ( eine Link-Adresse) stehen, dann würde sehr viel Speicherplatz gespart.

Ähnlich kann man mit Straßennamen der Adressen der Schüler verfahren.

Sollte man, und das kommt sehr oft vor, eine Eintrag für einen Schüler suchen,
dann muss man nicht nach "Maximilian", sondern nur nach einer Zahl z.B. 324
suchen. Das geht wesentlich schneller als mit der Zeichenkette "Maximilian".

Datenbanken (also die zugehörigen Programme ) sind für solche Aufgaben ausgelegt.

Du bist doch gerade jetzt im Internet, bei Gute Frage eingeloggt. Du kannst Dir Fragen suchen und beantworten, oder wie jetzt auch, selbst Fragen stellen. Für sowas wird u.a. ein Datenbanksystem (z.B. MySQL) benötigt.

SQL ist die Sprache der gängigen Datenbanksysteme. Mit Hilfe dieser Sprache kann man Anweisungen an die Datenbank formulieren und so eine Datenbank einrichten und damit arbeiten.

Beim Erstellen von Anwendungen kann eine Datenbank für die gesamte Datenverwaltung genutzt werden. Dazu gibt es Programmiersysteme mit Datenbankanbindung, die den Programmen eine direkte Kommunikation mit der Datenbank erlauben. Der Programmentwickler kann damit auch eine aufwändige Datenverwaltung mit wenig Aufwand gestalten.

Für Anwendungen, die mehr oder weniger nur aus einer Datenverwaltung bestehen, lässt sich ein Datenbanksystem auch ohne Programm einsetzen. Dem sind aber enge Grenzen gesetzt.

Mysql beinhaltet client&serversoftware.

Das wesentlich interessante ist vermutlich die serversoftware an dieser stelle nehme ich an.

Wie man sich das vorstellen kann? Wie soll man das denn beschreiben an einen nicht it'ler? Es ist als ob du mit einem bleistift schreibst oder einem kulli.

Kugelschreiber und du kannst dein dokument jedes mal von hand neu schreiben (ineffizienter) oder wenn du mit Bleistift geschrieben hast kannst du zb einen Rechtschreibfehler nachbessern und musst deine seite nicht neu schreiben. Es ist natürlich ein total schwachsinniger vergleich aber wie soll man das besser auf der höchsten schicht erklären :D

User auf einer Webseite

Inventarlisten (Devices) usw zb. im OnlineShop

History was ein user zb. gekauft hat

Alles was man halt in einer Datenbank speichern/aufrufen sollte

smaccy 30.06.2017, 15:37

Aber was macht SQL denn wenn ein User auf einer Webseite ist? Werden Seiteninhalte mit SQL verwaltet?

0
Justwannaknow1 30.06.2017, 15:42
@smaccy

Ja kann man auch machen. Du kannst z.B. wie es Wordpress macht, eine Datenbank mit Tabellen (als Unterseiten) den Grossteil des Inhalts darstellen. So kannst du Userspezifische Seiten einfacher darstellen

0
RakonDark 30.06.2017, 15:43
@smaccy

SQL ist eine Tabellenverwaltung

und alles was man so in einer tabelle packen kann , kann man halt auch wieder nutzen und dann mit einer serversprache wieder zu einer webseite machen , z.b. die kochrezepte etc , aber das tolle darann ist vorher kann man erstmal die auswahl bestimmen was man haben will und entsprechend suchen filtern etc .

die datenbank ist also nur zum halten der daten und mit SQL also der struckture Query Language , strukturierte abfrage sprache kann man selectieren was man genau für daten haben will , z.b. alle kochrezepte die aus milch gemacht werden und nur 15 minuten dauern .

klar lassen sich daraus dann webseiten bauen .


0

Was möchtest Du wissen?