Wofür steht die endung .com bei Internet-Seiten?

2 Antworten

Die Endung .com steht für Company. Das wird auch klar, wenn man sich die ursprünglichen TLD anguckt. Es wird immer auf den Besitzer des Domainnamens verwiesen und nicht auf die Tätigkeit. Das Commercial hat sich als Deutung eingeschlichen, ist aber falsch.

Es gibt eine gewissen Anzahl an Top Level Domains. Diese unterteilen sich in die gTLDs (com/net/org/info..) und die ccTLDs (de/us/at/ch...). Die gTLDs sind allgemeine/globale Domainendungen und die ccTLDs gibt es für die meisten Länder der Welt. Wenn man also eine Seite für deutsche Benutzer machen möchte, dann bietet sich .de als Endung an. Wenn es eine internationale Webseite werden soll, dann eher com/net/org.

Was möchtest Du wissen?