Wofür lohnt es sich zu leben?

6 Antworten

Irgendwo stimmt es ja. Im Prinzip lebt man, um zu sterben. Und natürlich fragen sich viele, wozu das eigentlich alles gut ist, wenn es doch eh vorbeigeht. Oder in deinem Fall, wenn man sich nicht daran erinnert. Einen wirklichen "Sinn des Lebens" gibt es nicht, aber wenn man schon lebt, sollte man versuchen sich diese Zeit so schön wie möglich zu machen. Mach was auch immer du möchtest. Solange es niemandem schadet, warum nicht? Und wenn du Fehler machst oder eine deiner Entscheidungen falsch war, ist doch egal, geht doch eh vorbei und gerät in Vergessenheit. Wenn du dir ständig nur denkst, wie sinnlos das alles ist, dann hast du Recht. Dann ist es sinnlos. Aber warum sollte es sinnlos sein, glücklich zu sein, anstatt zu leiden? Stell dir vor, du spielst ein Spiel, das dir unglaublich viel Spaß macht. Im Grunde macht es natürlich keinen Sinn, aber wenn du nichts besseres zu tun hast, warum solltest du es nicht spielen? Nur weil es vorbeigeht? Oder wenn du dein Lieblingsessen vor dir hast. Lässt du es stehen, nur weil es vergänglich ist. Man sollte Dinge nicht wegwerfen, nur weil sie einem sinnlos erscheinen.

Also für mich, von meiner perspektive aus lohnt es sich nicht. das leben (wenn man sich nicht an kleinigkeiten ergötzen kann) ist ein haufen mist mit ner schönen packung bullmist oben drauf. wenn ihr das anders seht (sehen könnt) Herzliche Glückwünsche. manch anderer sieht es leider zu realistisch,.

Meiner Meinung nach Lohnt es sich nicht zu Leben. Man wird geboren, Man Stirbt.

Wozu soll ich überhaupt morgens Aufstehen?

Um mir mein Temporäres Gefängnis zu verschönern an dass ich mich nicht erinnern werde wenn ich Tot bin?

Ich kann mich nicht erinnern was vor meiner Geburt gewesen ist, warum sollte ich mich dann im Tot an irgendwas erinnern?

Was bringt mir die Große Liebe wenn ich mich nach meinem Tot nicht mehr an Sie erinnern kann? Was bringt mir meinen Gesamtes Wissen über die Welt?

Was macht es für einen Unterschied ob ich mit 18 oder mit 81 Sterbe?

Worauf ich hinaus will, dass Leben an sich ist sinnlos.

Das ist nur ein kleiner ausschnitt auf meine Ansicht des Lebens. Ich glaube an das unendliche schwarze Nichts nach dem Tot.

Trotzdem wünsche ich allen ein Glückliches Leben.

PS: Rechtschreibung war noch nie meine Stärke.

was gibt es im Leben lebenswertes (Toter Vater )?

seitdem mein Vater gestorben ist fühlt es sich so als gäbe es nix mehr in meinem leben wofür es sich zu leben lohnt .konnt ihr mich bitte vom gegenteil überzeugen

...zur Frage

Ich finde einfach den Sinn des Lebens nicht. Was ist der Sinn? Gibt es überhaupt noch einen?

Wofür leben wir eigentlich? Um sich zu bilden und sein Leben lang zu arbeiten? Kaum freie Minuten haben und keine Zeit haben sein Leben auch auszunutzen und zu genießen. Jeden Tag lebe ich vor mich hin. Ich weiß wie es in 10 Jahren aussehen wird. Ich weiß wie es in 50 Jahren aussehen wird. Wofür lebe ich vor mir hin? So viele schlimme Zeiten in dem Leben die man kaum schafft zu meistern. Wofür lebe ich noch? Wofür bin ich noch hier? So viele unbeantwortete Fragen....

...zur Frage

Kann das Leben nicht schätzen?

Ist es schlimm wenn man das Leben nicht geniessen kann und es nicht zu schätzen weiss? Wenn das Leben nur noch eine Last ist? Wofür Leben wir Menschen eigentlich? Wofür Lohnt es sich zu leben?

...zur Frage

Welchen Sinn hat das Leben, wofür leben wir?

...zur Frage

Von wem ist dieser Zitat? Hilfe!

"Meine Mutter sagte mir immer wenn man nichts findet wofür es sich zu leben lohnt, muss man etwas finden wofür es sich zu sterben lohnt.

Weiß jemand von wem der Spruch ist? Würde mich echt sehr freuen!

...zur Frage

Wofür lohnt es sich zu leben wenn man alles verloren hat?

Ich habe alles verloren was mir wichtig ist also wieso sollte ich noch leben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?