Wo wohnt man im Urlaub besser in Kühlungsborn Ost oder West?

2 Antworten

Kühlungsborn Ost ist in der Hauptsaison einfach zu voll. Das ist ok zum Einkaufen (es gibt mehr Geschäfte dort) aber eine Unterkunft würde ich immer in West oder am besten in der Mitte zwischen Ost und West an der Ostseeallee buchen. Dort hat man den kürzesten Weg zum Strand und kann je nach Lust und Laune nach Kühlungsborn West oder Ost gehen.

In den letzten Jahren sind dort auch sehr interessante Hotels und Ferienwohnungen neu gebaut oder saniert worden. Hotels zum Beispiel das Upstalsboom mit einem tollen Spa Bereich und Ferienwohnungen z.B. die frisch renovierte Villa Löwenstein http://www.urlaubstraum-ostsee.de/villa-loewenstein-in-kuehlungsborn/

Als echter Kühlungsborner muss ich hier einiges wiederlegen. In Kühlungsborn West ist definitv weniger los, der Strand ist nicht so breit und es gibt keine Seebrücke und Yachthafen, dafür aber den sehr schönen Baltic Platz. Dort steht auch die Meerwasserschwimmhalle die bald renoviert wird, siehe http://www.fitzers-blog.de/schwimmhalle-kuhlungsborn-wird-wieder-aufgebaut.htm

In Kühlungsborn Ost ist sehr viel mehr los. Sobald die Hochsaison beginnt ist die gesamte Strandstraße nicht mehr befahrbar, da alles voller Touristen ist. Was halt an dem größeren Angebot in Ost liegt.

Wer sich erholen will sollte als nach West und wer Abends feiern will sollte auch mal nach Ost gehen.

Was möchtest Du wissen?