Wo sieht man im Periodensystem wie viele Außenelektronen ein Element hat?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

...die Hauptgruppen geben an wie viele Elektronen ein Element auf der äusersten Hülle hat...also die in der Hauptgruppe 1 haben eins die in der 2 haben zwei un immer so weiter bis acht...^^

ich habs zwar schon länger nicht mehr gebraucht, aber da hast du glück das weiß ich noch^^ also wenn du es zuklappst, dann ist ja z.b. H an erster stelle, d.h. es hat ein außenelektron, Mg hat dann zwei, zähl also einfach immer die stelle ab, an der das elektron steht... das kann man sich ja auch merken, wenn man bedenkt, dass alle atome ihre "schale" vollkriegen wollen, also 8 außenelektronen haben möchten (oktettregel) und die auf der zugeklappten seite, die ganze "hinten" stehen sind ja halogene (haben ihre schlale schon voll)...

hoffe ich konnte dir i-wie helfen ;-)

reaktiviertes Halbwissen. Ganz "hinten" ist höchstens rechts. Da sind die Edelgase. Die Klapperei kann man auch nur nachvollziehen, wenn man das gleich PSE hat, wie du. Das taugt nichts für eine Erklärung.

Die Hauptgruppen-Nummer I-VIII gibt die Anzahl der Valenzelektronen an (zumindest für die ersten 20 Elemente). Helium hat aber nur 2!

0

Was möchtest Du wissen?