Wo kann ich Waschmittelsäckchen bestellen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da brauchst du aber nicht extra einen speziellen Waschmittelsack für. Du kannst auch einen Feinstrumpf nehmen, der tut es auch. Mach ich auch immer so.

Löst sich das Waschmittel dann bei dir komplett auf oder hast du klümpchen oder so?

0
@Olga1970

Das klingt ja super. Kontext du den Strumpf zu oder lässt du ihn offen?

0
@Fluffi03

Ich knote den immer zu, sonst wären evtl. bei den ersten 5 Trommeldrehungen Waschmittelklumpen auf der Wäsche, muss ja nicht sein. Also probiere es mal aus, ich mache das schon jahrelang so, weil bei mir kommt auch kein Waschmittel in das Waschmittelfach. Und ich meine natürlich normale Waschprogramme, die mind. 1,5 Std. laufen. Bei Kurzprogrammen könnte es sein, daß sich das Waschmittel nicht komplett auflöst.

0

Wieso möchtest Du das Waschpulver in die Maschine mit Hilfe so eines Säckchens mit in die Waschtrommel geben? M. E. könnte das Probleme geben! Wird das Waschpulver - wie vorgesehen - über die Einfüllöffnung zur Wäsche gegeben, bekommt es direkt eine ordentliche Ladung Wasser ab, löst sich auf und kann direkt die Waschwirkung entfalten. Du hast eine Lauge, die direkt auf die Wäsche einwirkt. So wird das Pulver optimal und flächendeckend verteilt. Nimmst Du nun ein Säckchen, dann kann es u. U. passieren, dass das Pulver nicht genügend Wasser abbekommt, klumpt oder ungünstigstenfalls der Wäsche Schaden zufügt durch eine zu hohe Konzentration, z. B. der in Waschpulver enthaltenen Bleichmittel. Ich denke, gerade weil die Maschinen heutzutage mit immer weniger Wasser auskommen, ist diese Gefahr der suboptimalen Waschpulverausnutzung doch recht hoch.

Kauf dir für nen Euro einen Leinen-Einkaufsbeutel im näcvhsten Discounter und näh dir selber welche!

Spart Geld und ist deutlich billiger.

Was möchtest Du wissen?