wo kann ich Sachen günstig kaufen und dann in Ebay etwas teurer verkaufen?

3 Antworten

Flohmarkt, In der Zeitung kucken wer was zu verschenken hat...Wenn das so ein gutes Geschäft wäre würde das jeder machen..

Mach Dir einen gewerblichen Account auf, ist gar keine große Sache, Leute die davor zuviel Respekt haben sind Hosenscheisser. Ist blos Ebay, da geht viel mehr mit bischen Hintergrundwissen..

Also:

  1. Gewerblichen Account,

  2. Suchst Du gut nach dem Produkt, dass Du verkaufen willst im Internet, bis Du einen sehr guten Preis bei Händlern findest.

  3. Du wirst Kapital brauchen, und zwar etwas mehr als Du vielleicht glaubst.

  4. Du verhandelst mit dem Großverkäufer um gute Konditionen und informierst Dich bevor Du kaufst oder Geld überweist, ob der Verkäufer legit(im) ist.

  5. Hast Du die Ware, rechnest Du den Einkaufspreis gegen den Verkaufspreis. Der Verkaufspreis soll zwar eine höchstmögliche Spanne beinhalten, allerdings auch Konkurrenzfähigkeit bei Preisen und Qualität bieten. Also gutes Produkt, sehr guter Preis und trotzdem sollst Du maximal möglichen Gewinn erzielen.

  6. Richte Deine Seite ein auf Ebay. Es muss ersichtlich sein, dass Du kein Privatverkäufer bist sondern ein gewerblicher Verkäufer. Präsentiere die Ware bestmöglich auf der Seite. Als gewerblicher Verkäufer haben Deine Kunden ein Anrecht auf gewisse Service-Leistungen zB Umtauschrecht etc.. Informier Dich drüber.

  7. Sei freundlich zu Kunden. Verschicke die Produkte ordentlich und sicher. Bescheiß nicht, komme den Kunden soweit entgehen, wie es möglich und sinnvoll für Dich ist. Du bist von denen abhängig.

  8. Viel Spass. Make it or break it..

PS: Du kannst als kleiner Scheisser auch schon ein gewerblicher Verchecker sein auf Ebay, darauf achtet niemand und es fragt Dich auch keiner. Sofern Du Deine Arbeit gut machst, wird Dir niemand je irgendwie Probleme machen.

7

Ebay ist auch nicht ganz ohne wenn man kein Insider dort ist! Ich sag nur " Abmahnvereine " ! Dort wimmelt es nur vor solchen Anwälten die nur darauf Warten das du einen fehler machst, Amazon ebenso! Dann empfehle ich eher www.tradoria.de da kann man sich einen eigenen Shop Mieten und behält als Anfänger super die übersicht.

0

Wer Dinge kauft um sie bei EBAY weiter zu verkaufen, sollte sich dann auch als Gewerblicher Verkäufer anmelden. Wenn du es nur im kleinen vor hast, kannst du bald jedes Schnäppchen bei EBAY Teurer wieder verkaufen.

Was möchtest Du wissen?