Wo gibt es maiglöckchen?

8 Antworten

Maiglöckchen wachsen am besten an schattigen Stellen unter Bäumen oder Sträuchern.

Eine Aussaat ist theoretisch möglich aber sehr langwierig. Schneller geht eine Vermehrung durch Rhizomstücke (Wurzelstücke mit Knospe oder Sproß).

Du kannst dir Topfpflanzen aus einer Gärtnerei oder einem Gartencenter besorgen und an einen schattigen Platz setzen oder wenn du Glück hast bekommst du von jemandem überschüssige Pflanzen (wachsen meist besser als die Topfpflanzen). Wenn sie sich wohlfühlen, vermehren sich Maiglöckchen recht schnell.

Aus der Natur würde ich keine Maiglöckchen ausgraben.

Kaufe Maiglöckchen lieber im Topf und pflanze sie aus - oder im Herbst als Rhizom. Das Saatgut von Maiglöckchen keimt nicht besonders gut und Du könntest eventuell eine Enttäuschung erleben.

Was möchtest Du wissen?