Wlan Router für 120 Mbit Leitung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mal abgesehen davon das du diese Werte im WLAN nicht bekommen wirst ( da es überall Störungen irgendwelcher Art gibt und du nie direktes freies Sichtfeld für den gesamten Sendekegel hast, es sei denn dein Router schwebt frei im Raum und deine Räume sind höher als normal und du hast keine Möbel :-P) sind die meisten Router leider auch gar nicht in der Lage die DSL Leitung sauber und mit dieser Geschwindigkeit zu Routen.

Als ich testweise noch eine Fritzbox an meinem Anschluss hatte waren von meinen 100Mbit/s nicht mal 70Mbit/s übrig. Seit mein Server die Einwahl über ein Draytek Vigor 130 macht kann ich die Leitung komplett Auslasten (auch in der Praxis).

Die Leistung von den meisten Heimroutern reicht einfach nicht aus um diese  Menge an Pakten durch den filter zu jagen und zu Routen. Wenn du also wirklich deine 120Mbit/s haben willst, sollte es schon ein teurer Industrierouter oder gleich eine Linux Maschine mit entsprechender Leistung sein.

Den AC Standard gibt es noch nicht so lange. Es gibt auch noch nicht viele Geräte die AC Standard unterstützen.

Die 3.200 Mbit sind Laborwerte und wirst du nie erreichen. 

Nimm ne FRITZ!Box 4790 die hat sehr gute Dualantennen! Als alternative gibt es noch eine von Acer, bei der aber keine Telefonie inkl. ist.

Was möchtest Du wissen?