Wisst ihr, warum solche Hypebeast-Labels wie Supreme etc, so „gehyped“ oder begehrt werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Supreme fährt eine Marketingstrategie der künstlichen Produktverknappung. Die Sachen bekommst Du nicht an jeder Ecke, sind nur begrenzt verfügbar und wurden in den vergangen Jahren von diversen Celebs getragen, die beim Zielpublikum hoch im Kurs stehen. Das weckt immer Begehrlichkeiten...

Lies DIr einmal den Wikipediaeintrag durch...

https://en.wikipedia.org/wiki/Supreme_(clothing)

Irgendein Promi, in der Regel eine Art Teenie-Idol oder US-Sternchen, tritt in Outfits dieser Marken auf & erscheint damit in der Regenbogenpresse -----> und weil die Jugend gern das aufschnappt was als cool deklariert wird, denkt man dann eben man müsse jetzt definitiv dieses Zeug kaufen, wenn das schon Promi XYZ auch benutzt :)

ist nicht immer so ... zB. skateboarding spezialisierte brands sind von alleine ohne irgendeine fame person in den rampenlicht gestossen (zB stüssy, supreme, babe, ...) diese sind wohl eher durch ihre aufällige und meist auch kuriosen ware bekannt geworden

1

meist gibt es bekannte Personen, die solche Marken etc. pushen

Unter anderem wegen den ganzen Collabs.

Ist schon klar, ich erwähne nur LVxSupreme

0

Was möchtest Du wissen?