Wissen die Akatsukis das sie böse sind oder denken die das sie das richtige tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gut und Böse ist halt so ein Manko. Jeder handelt aus einem Grund, der ihm selbst richtig und gut erscheint, das kann eine Sache sein bei der die meisten Leute sagen "Oh, das ist gut" oder eben " Das ist böse"

Was es schlussendlich ist, kommt immer auf einen selbst an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shino11
23.11.2015, 00:01

genau

0
Kommentar von LilliFlatt12
24.11.2015, 15:59

Ganz deiner Meinung :D Das ist so in etwa das, was ich geschrieben habe, in "ein wenig" kürzer XD

0

Gut und Böse. Das sind große Begriffe, die wir mit Bedacht verwenden müssen. Ebenso wie "Gerechtigkeit". 

Ich habe mir ein kleines Beispiel zur Veranschaulichung ausgedacht^^:

Ein schwarz maskierter Mann attackiert mich, um mich zu töten, doch sein sein Versuch misslingt. Dann nimmt er plötzlich meine Schwester als Geisel und befiehlt mir, mich selbst umzubringen, wenn sie nicht sterben soll. Ich würde ihn als das reine Böse betrachten.

Der Verbrecher ist verzweifelt. Er muss das unbekannte Mädchen töten und war dafür sogar bereit, die Schwester des Mädchens als Geisel zu nehmen. Er ist sich dessen bewusst, was er tut und trotzdem setzt er alles daran, um das Mädchen zu töten. Denn sein Dorf wurde vollständig ausgelöscht und die letzten ungefährt 50 Überlebenden, Männer, Frauen und kleine Kinder als Geiseln genommen. Es konnte keine Hilfe erwartet werden. Man hat ihm aber versichert, dass sie alle frei kommen werden, wenn er nur dieses eine Mädchen töten würde. Darum würde er alles dafür geben.

Also: Ist der Mann, den ich vorhin bewusst als "Verbrecher" bezeichnet habe, denn wirklich böse? Er möchte sein Dorf beschützen, die Leute, die ihm wirklich am Herzen liegen. Er möchte nur Frieden. Er möchte Menschenleben retten. Aus der Sicht vieler ist er vermutlich eher verzweifelt als Böse.

Sind Leute, die stehlen und damit Verbrechen begehen, böse, wenn es nur ist, um ihr Überleben zu sichern und es keinen anderen Weg gibt?

Und wer ist "böser"? Jemand, der andere mobbt oder jemand, der jemanden getötet hat?  Fast alle würden vermutlich auf den Mörder setzten. Nun gut, aber wer ist "böser"? Derjenige, der seine Klassenkameraden mobbt und sie wie Dreck behandelt, auf sie spuckt und sie beschimpft oder derjenige, der immer ein gutes Leben geführt hat, aber, als bei ihm eingebrochen wurde, er den unbewaffneten Verbrecher aus Panik niedergeschlagen, aber eine ungünstige Stelle getroffen hat, wodurch der Einbrecher daran gestorben ist? Du siehst, es sind hier wieder ein Mobber und ein Mörder. Vielleicht sogar derselbe wie oben. Es ist immer wichtig, die genauen Umstände zu kennen und was gut und böse ist, hängt immer von den Ansichten des Einzelnen ab.
Um nun auf Naruto zu kommen: Sasuke z.B. sieht sich mit Sicherheit als gerechten Rächer, dem so viel Schlechtes widerfahren ist und der alles dafür tun muss, um Itachi zu vernichten. Andere in Konoha sehen Sasuke als Verräter, der vielen im Dorf Leid bereitet, unzählige unschuldige Menschen getötet und Konoha verraten hat. Es ist also wirklich eine Frage des Standpunkts.

Ich glaube nicht, dass die Leute aus Akatsuki wirklich böse sind. Als "wirklich Böse" betrachte ich nur diejenigen, die morden und verletzen, weil es ihnen Spaß macht, zu niemanden gut sind, nur belügen und betrügen, keinerlei gute Seiten haben und vor allen Dingen nichts erlebt haben, das wirklich schlecht war, sodass es das begünstigen würde. Wenn jemand immer misshalndelt und so erzogen wurde, dass z.B. nur diese Familie etwas wert ist und der Rest Müll ist und das z.B. ab 18, dann besteht die große Möglichkeit, dass das Kind mit 18 auch mal so wird. Bei einer anderen Erziehung wäre es vielleicht ein Mensch geworden, der auf alle anderen immer Rücksicht genommen hätte.
Aber zurück zu Akatsuki. Die Organisation entstand, um Frieden zu schaffen und die Erfindung der ultimativen Waffe aus Nagatos Verzweiflung, anderweitig niemals Frieden erreichen zu können. Madara will das ewige Tsukuyomi erschaffen, um Frieden zu erreichen. Alle leben ihr Wunschleben. Aber es ist ein falsches Leben. Ist es besser, ein perfektes, falsches oder ein schmerzendes, richtiges Leben zu führen? Du wirst in deiner Umgebung sicherlich Menschen finden, die das eine finden und andere, die sich der anderen Seite anschließen. Überspitzt: Dein Vater bevorzugt beispielsweise die Realität, deine Mutter die Fakewelt und ihre Ansichten vertretend würde dein Vater jetzt zu Akatsuki gehen und deine Mutter gegen ihn kämpfen. Ich würde aber nicht sagen, dass er deshalb böse ist. Er hat einfach andere Ansichten. Er ist der Meinung, dass er das Richtige tut. Und ich glaube, dass das alle Mitglieder von Akatsuki so sehen. Sie kämpfen für ihre Ansichten und machen vor nichts Halt, weil sie genau das für "das Gute" halten.

So würde ich es jedenfalls sehen ^^

Ich hoffe, dass ich helfen konnte,

LG Lilli

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LilliFlatt12
23.12.2015, 15:56

Hups, ich meinte *deine Mutter bevorzugt die Realität, dein Vater die Fakewelt ^^

0

Wer würde schon zugeben das er böse ist. Sie denken nur das sie das Richtige für SICH machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shino11
22.11.2015, 23:46

ja eben so dachte ich mir auch

1

Sie sind einfach die Besten. :D Ihnen ist bewusst, dass sie Leid zufügen, allerdings wollen sie Frieden erreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder hat eben seine eigene Meinung was gut und was böse ist. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie sind einfach nur "die Bösen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xFlorian98
23.11.2015, 00:32

Beispiel bei pain...er dachte auch am Anfang, et tut das richtige ,bis naruto in umstimmen konnte. hidan aber ist es bewusst und für ihm ist es richtig, seinem Gott Leute zu opfern :)

0
Kommentar von xFlorian98
23.11.2015, 00:33

Also sind die nicht einfach die bösen ^^

0
Kommentar von shino11
23.11.2015, 12:28

ja eben

0

Was möchtest Du wissen?